bluewin.ch seltsam

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

Jürgen N.

Stammgast
Seit einiger Zeit erscheint das unten sichtbare wenn ich Firefox öffne.
Nicht immer, aber heute wieder.
Zusätzlich erscheint ein Icon "f.txt" auf dem Desktop. Der Inhalt entspricht den im Bild.
W10 und FF auf letztem Stand.
???
 

Anhänge

  • Zwischenablage01.jpg
    Zwischenablage01.jpg
    211,1 KB · Aufrufe: 20

waendi

Stammgast
Meiner Meinung nach ist es nicht ein bluewin Problem, sondern ein Google Problem mit Firefox. Ich habe ebenfalls seit einigen Tagen (etwa eine Woche), wenn ich Firefox öffne, diese f.txt Datei! Virenscans zeigen diese Datei als "clean" an.
In dieser Datei wir auf "googlesyndicates" hingewiesen und es sind viele Zeilen mit kryptischen Informationen. Hat jemand eine Idee, wie man diese automatischen Downloads stoppen kann?
Im Internet gibt es viele Infos (offenbar seit 2015) zu dieser f.txt Datei und soll offenbar entstehen, wenn Google als Standardsuchmaschine in FF erfasst ist. Auch ich habe, wie offenbar Jürgen N. die Bluewin-Seite als Startseite. Es wird empfohlen, FF im sicheren Modus zu starten und dann den Cache zu leeren. Hat bei mir erstmals funktioniert - aber bei jedem neuen FF Start mit der Startseite "Bluewin" im Normalmodus wird die Datei wieder heruntergeladen.
Was mir zu denken gibt, dass diese Datei ohne Vorwarnung in den Download Ordner heruntergeladen wird und erst nachher der Hinweis erscheint, dass eine f.txt Datei vorhanden ist. Wäre ja ein prima Einfallstor für unerwünschte Viren etc....
Bin gespannt, ob sich noch weitere User darüber ärgern und vielleicht eine Lösung haben.
Gruss Wändi
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Könnte jemand diese f.txt-Datei in ein Zip-File packen und hier posten? Vielleicht werden wir schlau draus, wenn wir den ganzen Inhalt der Datei kennen.
 

Jürgen N.

Stammgast
Eben wieder einmal passiert.
FF muss neu geladen werden weil keine Verbindung ins Netz mehr möglich ist.
 

Anhänge

  • Zwischenablage01.jpg
    Zwischenablage01.jpg
    129,8 KB · Aufrufe: 9

waendi

Stammgast
Am Freitag wurde mir eine neue Version von Firefox eingespielt (107.0.1). Seiter habe ich keine f.txt Dateien mehr erhalten. Hoffentlich ist der Spuk damit zu Ende.
 

waendi

Stammgast
Ich habe mich zu früh gefreut - auch heute Nachmittag ist wieder eine f.txt eingetroffen. Am Vormittag hatte ich den PC noch 2 mal neu gestartet und keine solchen Textdateien gehabt...
 

re460

Stammgast
Ich nutze schon seit längerem Firefox, immer in der aktuellsten Version und habe seit Längerem immer nur die Google Suche verwendet. Eine f.txt Datei konnte ich allerdings noch nie finden. Wo würde diese denn genau abgespeichert? Allerdings nutze ich Bluwin.ch beim Start nicht, sondern ich nutze nur eine leere Seite.
 

Jürgen N.

Stammgast
Diese Datei erscheint (bei mir) nur wenn ich auf der bluewin.ch Seite etwas anwähle.
Eingeblendet auf dieser Seite und gleichzeitig wird sie auf dem Desktop gespeichert.
 

waendi

Stammgast
Es ist tatsächlich so, wie es Jürgen N. im #11 beschreibt. Die f.txt Datei landet bei mir im Download Ordner...Ich vermute, es ist ev. ein Bluewin Problem und habe nun in der dortigen Community diese Frage auch noch gestellt. Bin gespannt, ob sich dort etwas Konkreteres ergibt.
 

re460

Stammgast
Ich vermute, es ist ev. ein Bluewin Problem und habe nun in der dortigen Community diese Frage auch noch gestellt. Bin gespannt, ob sich dort etwas Konkreteres ergibt.
Das vermute ich auch, denn ich nutze bluewin.ch nicht und konnte bis jetzt auch noch nie eine f.txt Datei finden.

Herzliche Grüsse

Gian
 

Jürgen N.

Stammgast
Im Bluewin Forum kam nur diese eine Antwort:
"Das Thema wird schon seit rund 2 Jahren im Netz diskutiert. Von harmlos ohne Bedeutung bis gefährlichem Virus oder Trojaner kann man alles lesen. Verursacher ist, wie könnte es anders sein, Google, welche damit irgendeinen Marker im Zusammenhang mit Werbung setzt."
Ich habe diese Erscheinung nur mit der Bluewin Startseite und Firefox. Nirgends sonst.
MS Edge brauche ich nur sehr selten.
Gruss Jürgen
 
Oben