Das sind die neuen iPhones 12

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

kut

Stammgast
Es erstaunt mich über alle Massen, dass hier kein Shitstorm losgeht, nachdem bei den neuen iPhones und neu zu bestellenden alten iPhones das Netzteil nicht mehr im Lieferumfang enthalten ist. Die Begründung von Apple unter Bezug auf das Klima ist mehr als scheinheilig. Dafür ein neues Ladekabel USB-C Typ beilegen, das mit den alten Ladegeräten (USB A) nicht kompatibel ist, empfinde ich als eine Frechheit. Na ja, im Apple Shop kann man natürlich einen kompatiblen Netzstecker kaufen, was wieder viel Geld in die Kasse von Apple spülen wird. Für mich ist klar: Wenn mein iPhone 6 ausgedient hat, werde ich mir unter solchen Umständen keinesfalls mehr ein iPhone kaufen. So lasse ich mich nicht verarschen.
 

Klaus Zellweger

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Ich kann mich nicht erinnern, wann bei uns in der Familie jemand sein iPhone mit einem Kabel geladen hat. Dafür steht irgendwo im Keller eine Schuhschachtel voll mit Netzteilen und Kabeln. Und bei allen neuen iPhones bleiben Kopfhörer, Kabel und Netzteile unangetastet in der Schachtel für den nächsten Besitzer. Das ist heute fast schon gängige Praxis, wenn man sich in den Foren so umhört.

Wenn Apple pro Jahr 200 Millionen iPhones verkauft, werden so vermutlich etwa 190 Millionen überflüssige Netzteile eingespart. Den (Abfall-) Haufen an Plastik und Elektronik mag man sich gar nicht vorstellen. Kann man auch nicht.
 
Oben