Die besten Virenscanner für Windows 10

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

eislexus

Aktives Mitglied
Das ist ja alles schön und Gut. Die Virenscanner machen sicher ihren Job und finden das was sie sollen.
ABER!!! Welcher von den Scannern ist in der Lage, ein NAS, im Heimischen Netzwerk zu scannen?
Es wird immer nur von lokalen Laufwerken aus gegangen. Heutzutage sind NAS im Heim keine seltenheit mehr!
Darüber solltet Ihr mal einen Testmachen und den auch Veröffentlichen!
Gut Antivir ;-)
 

Rogerovi

Aktives Mitglied
Die meisten NAS-Hersteller bieten von Haus aus Sicherheitslösungen, die man entsprechend alle aktivieren sollte. Damit ist man mind. von aussen her geschützt. Fakt ist auch, dass immer öfters versucht wird, gezielt Heimnetzspeicher zu "kapern". Im Jahr hab ich ca. 2-3 Meldungen vom System, (8 Jahre im Netz), dass versucht wurde einzudringen, und die IP darauf hin gesperrt wurde.
 

eislexus

Aktives Mitglied
Genau aus dem Grund sollte es NICHT der vom NAS-Hersteller sein. Dijenigen, die das NAS versuchen zu "kapern" haben auch so eines und vesruchen mit allen Mitell diesen "Schutz" zu umgehen. Es gab mal eine Werbung und darin heisst es : "Mit dem zweiten Auge sieht man mehr!"
 

gucky62

Stammgast
Tja, es ist nicht immer eine gute Idee ein NAS von Aussen erreichbar zu machen. Gerade von Usern mit wenig oder keinen Netzwerk und IP Know-how. Generell ist das nun einmal ein deutlich erhöhtes Risiko. da ist der Weg via VPN ins heimische Netz in der Regel sinnvoller. Der VPN Gateway sollte dabei natürlich nicht das NAS sein. Das ist eine klassische Domäne von Firewalls oder brauchbaren Routern. Da ist ein VPN GW auch besser aufgehoben.

Gruss Daniel
 
Oben