Excel Tabelle mit Makros Button

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

Martin78

Mitglied
Guten Tag
Kann mir jemand sagen, wie man die Farbe des Butten richtig zuordnet?
Wenn ich z.B. in der 1 Spalte auf den gelben Butten drück, kommt die Farbe grün!

Besten Dank für eure Hilfe.
 

Anhänge

  • Vorlage.zip
    56,4 KB · Aufrufe: 4

weer

Stammgast
Hallo
Du hast Deinen Buttons 1 und 2 in der Tabelle Wo. 2 die falschen Codes zugeordnet. Oder anders gesagt: Dein gelber Button bezieht sich auf "CommandButton2"; der grüne auf "CommandButton1".

Richtig ist:

Private Sub CommandButton1_Click()
Farbe = Range("A68").Interior.Color
Call n
End Sub

Private Sub CommandButton2_Click()
Farbe = Range("A67").Interior.Color
Call n
End Sub

Falsch ist

Private Sub CommandButton1_Click()
Farbe = Range("A67").Interior.Color
Call n
End Sub

Private Sub CommandButton2_Click()
Farbe = Range("A68").Interior.Color
Call n
End Sub
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin78

Mitglied
Ich habe festgestellt das noch ein weiteres Problem aufgetaucht ist.
Wenn ich z.B.: Am Dienstag einen eintrag löschen möchte, muss ich nur die recte Maustaschte drücken. Am Samstag z.B.: geht dies aber nicht mehr.
 

nochEinAndreas

Stammgast
Hallo Martin,

deine Wochentage reichen ja bis zur Spalte BS. Du musst also auch deine Worksheet_BeforeRightClick Routine entsprechend anpassen:
If Not Intersect(Target, Range("B5:BS65")) Is Nothing Then

Gruß, Andreas
 

Martin78

Mitglied
Nun habe ich hoffentlich das letzte Problem zu lösen. Alles andre habe ich dank eurer Hilfe geschafft.
Da ich mehr Zellen eingefügt habe, kann ich nun die Verknüpfung bei zusammenzählen nicht mehr eingeben.
z.B.: =SUMME(H5:H66) dies nimmt es irgendwie nicht an.
Danke für die hoffentlich letzte Hilfe :rolleyes:
 

nochEinAndreas

Stammgast
Was heißt denn "dies nimmt es irgendwie nicht an"? Kommt da eine Fehlermeldung oder wird die Summe falsch berechnet, oder etwas anderes?
Zeig mal bitte die aktuelle Mappe mit den neu eingefügten Zellen.
 

Martin78

Mitglied
Hallo Andreas
Hier ein Screenshot des Fehlers und die Excel Tabelle
 

Anhänge

  • Tabelle.JPG
    Tabelle.JPG
    339,5 KB · Aufrufe: 4
  • Vorlage 1.zip
    82 KB · Aufrufe: 2

nochEinAndreas

Stammgast
Also, wie du das geschafft hast, weiß ich nicht. Es sind da ein paar sehr eigenartige Dinge:
Die angezeigte Fehlermeldung kommt normalerweise, wenn die Werte eingeschränkt wurden, die man in eine Zelle eingeben darf. Das geht über den Reiter "Daten", dann "Datenüberprüfung" und dann nochmal "Datenüberprüfung". Wenn du dir das z.B. für die Zelle H73 anschaust, siehst du das, was Bild1.jpg zeigt.
Eigentlich soll man hier sehen, welche Formel in die Zelle eingegeben werden darf. Das ist aber hier Unsinn. Statt dessen zeigt diese Formel an, dass die Zelle "angeblich" gesperrt ist. Wenn man aber mit Rechtsklick auf die Zelle geht und zu "Zelle formatieren" sieht man Bild2.jpg. Hier ist nix gesperrt. Was also ist hier los??
ich habe keine Ahnung. Aber ich habe eine Lösung gefunden, diese ominöse Sperrung aufzuheben:
- Wähle alle Zellen aus, entweder mit Strg-a oder mit Klick auf die kleine Ecke links oben zwischen Spaltenköpfen und Zeilenköpfen.
- Dann gehe im Reiter "Start" in den Bereich "Zellen" und hier auf "Format".
- Hier klicke auf "Zelle sperren". Das hebt die Sperrung für alle Zellen auf.

Dann sollte alles wieder gehen.
Offensichtlich ist die Sperrung über diesen Button etwas anderes als das Sperren über die Zellen-Formatierung (??)
Wenn du dann aber wirklich einige Zellen sperren willst, musst du das dann wieder tun, da ja alle Zellen entsperrt wurden.

Ich habe einen ur-ur-ur-alten Beitrag von Thomas Ramel in einem anderen Forum gefunden, der sich auch mit der Thematik beschäftigt:
Falls Thomas hier mit liest, kann er uns vielleicht erhellen, wie dieses komische Verhalten zustande kommt.

Gruß, Andreas
 

Anhänge

  • Bild1.JPG
    Bild1.JPG
    31,9 KB · Aufrufe: 4
  • Bild2.JPG
    Bild2.JPG
    23,3 KB · Aufrufe: 4

Martin78

Mitglied
Danke für deine Hilfe und Bemühungen. Habe dies gemacht. Leider ohne Erfolg. es kommt die gleiche Fehlermeldung :-(
 

nochEinAndreas

Stammgast
Na gut, dann ein anderer Versuch:
  • Wieder alle Zellen aktivieren.
  • Dann im Reiter Daten auf Datenüberprüfung und noch mal auf Datenüberprüfung.
  • Es kommt die Frage, ob du die Datenüberprüfung auf alle Zellen erweitern willst. Klicke Nein.
  • Dann im Fenster links unten auf Alle löschen.
  • Dann auf OK klicken.
Mal sehen, ob das hilft.

Grüße, Andreas
 

Martin78

Mitglied
Guten Abend Andreas
Ich wollte dich kurz informieren, dass nun alles geklappt hat.
Danke viel mal für deine Hilfe.
 
Oben