Gelöst Filetransfer PC > iPhone

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

slup

PCtipp-Moderation
Teammitglied
Hallo zusammen, ich muss jemandem ein Video vom PC auf sein iPhone kopieren. iTunes will ich NICHT installieren! Ich habe WiFi Transfer angeschaut. Hat jemand Erfahrung damit oder eine bessere Idee? Beide Geräte sind im selben WLan. Oder kann ich alternativ das iPhone einfach über USB an den PC (Win 10) anschliessen und sehe dann das iPhone irgendwie im Explorer und kann das Video einfach rüberziehen?
 

Geoffrey

Stammgast
Oder kann ich alternativ das iPhone einfach über USB an den PC (Win 10) anschliessen und sehe dann das iPhone irgendwie im Explorer und kann das Video einfach rüberziehen?
Nein das geht nicht. Apple hat die Geräte ziemlich gut abgeschottet.
Am PC angesteckt sieht man vom iphone nur die Fotoordner. Man kann von diesen Ordneren aber nur in einer Richtung kopieren, iphone -> PC. Umgekehrte Richtung geht nicht
Als Möglichkeit wäre, per Mail senden, über Dropbox oder anderen Clouspeicher austauschen.
Ich verwende Kdrive. Das geht sehr gut zwischen allen meinen Geräten.
Benutzt du einen Cloudspeicher kannst du auch einen Link für die dort platzierte Datei dem Empfänger per Mail senden.
WiFi Transfer habe ich nie benutzt. Oder meinst du Airdrop? Das benutze ich oft um meiner lieben Frau schnell ein Foto zu senden. Ob es mit anderen Dateien auch geht, habe ich nie probiert.

geoffrey
 

slup

PCtipp-Moderation
Teammitglied
...per Mail senden, über Dropbox oder anderen Clouspeicher...
Mail geht nicht, Video ca. 500 Mb. Ich könnte dieses aber auf meinen OneDrive laden und dem Kollegen den entsprechenden Link aufs iPhone senden. Dann könnte er damit das Video einfach aufs iPhone laden. Ist es das was Du meinst?
 

Nebuk

PCtipp-Moderation
Teammitglied
Ich könnte mir vorstellen, dass du Dateien via FTP Server verschieben könntest. Also am PC/NAS einen FTP-Server einrichten, auf dem iPhone eine Client-App installieren und auf die Daten zugreifen. Mach ich schon seit Jahren mit dem Android-Telefon so, um grössere Dateien auszutauschen. Schnell, einfach und unkompliziert :-).
 

slup

PCtipp-Moderation
Teammitglied
auf dem iPhone eine Client-App installieren
Da es eine einmalige Sache ist, möchte ich am iPhone des Kollegen möglichst nichts installieren (ich lange eigentlich nichts an was ein i- vornedran hat;-)). Ich werde übers Wochenende die Cloudlösung ausprobieren.
 

gucky62

Stammgast
Ein normales File-Share sollte in der Regel auch gehen. Darauf kann man vom IPhone her zugreifen.
Was ggf. auch geht ist via USB Flash Stick. Den ans IPhone hängen und ansich sollten Videodateien zugreifbar sein.

Gruss Daniel
 

slup

PCtipp-Moderation
Teammitglied
Danke allen Antwortenden. Ich habe das Video auf meinen OneDrive geladen und den Link dazu dem Kollegen geschickt. Prompt kann er das Ding anschauen... aber es streamt das Video einfach von meinem OneDrive, statt es aufs iPhone zu laden (ist wahrscheinlich bei swisstransfer und Co. dasselbe). Wie sagt man dem iPhone, dass es physisch die Datei speichern soll?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Habs kurz bei Swisstransfer mit einem kleinen Beispielvideo probiert, allerdings mit einem Android-Smartphone als Zielgerät. Dort öffnet man z.B. aus einer Mail den Link im Webbrowser, anschliessend hats dahinter ein Download-Icon. Erst nach dem Download wird man beim Öffnen des Files gefragt, womit man es öffnen will.
 

slup

PCtipp-Moderation
Teammitglied
Sodeli, es ist gegangen mit OneDrive! Und jetzt markiere ich den Thread als gelöst (das soll scheints gehen (oder doch nicht?). Und hoffentlich kommt nicht wieder was mit einem i- davor...
 
Zuletzt bearbeitet:

henr98

Aktives Mitglied
Die Frage war also: ob Lokal transferieren / speichern und offline anschauen von Videodateien aus dem Speicher mit i-phone möglich ist.

Mit i-Tunes wird es erst hochgeladen, im Apple Server bereitgestellt, verschlusselt wieder eine Stream darauf gesetzt, eventuell mit Puffer Lokal beim Klienten. in einer spezielle Dateistruktur im i Gerät, und über dies für die Wiedergabe bereitgestellt.
De-Fakto lauft dies nicht offline. Und Apple kann der Schlüssel immer wiederrufen.
Es ist NICHT auf dem i-phone kopiieren also. Der i-phone ist nur Client vom remote Server.
Mit den erwähnten Cloud Möglichkeiten macht man in wesentlich das Gleiche, nur ohne Apple Filter.

Es gibt kommerzielle Tools,. zumindest für i-pods, mit dem über USB, teilweise auch über WiFi, tätsächlich Video und Musikdateien -offline- lokal vom PC zur i Gerät herübergeschaufelt werden können. Ohne Cloud die durch den Betreiber mitzulesen ist, wenn mann kein eigener Server betreibt.
.
Lesen, also vom i Gerät zu PC ist dabei oft gratis. Meist unter Windows. Schreiben often nicht.

Unter Linux ist oft noch weit mehr möglich, und dies gratis, aber das erforderrt zuerst die richtige Umformatierung des Videoformats, und dann
ziemliche Handstände wegen der Dateiverwaltungsstruktur. Dies braucht es damit die Apps darauf korrekt zugreifen könnnen.
Es ist sicher aber ein Versuch wert. Ab Livestick ist Linux meist in in Viertelstunde installiert.

Für verschlüsselte Dateien ab Apple Cloud braucht es natürlich immer noch Online Zugriff mitsammt Berechtigungen, ohne das, geht das im PC
Ein-Lesen von brauchbaren Dateien aus den i Gerät heraus, natürlich nicht.
 
Oben