Firefox 86.0 64-Bit / Ansicht

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

jazzer

Mitglied
Guete Morge
Wir haben (kleines) Problem mit der Ansicht einer Homepage.
Seit einigen Tagen wird die Seite https://www.srf.ch/radio-srf-musikwelle auf dem Laptop meiner Frau mit einem schwarzen Hintergrund und weissem Text dargestellt. Alle anderen Internet-Seiten werden unverändert mit weissem Hintergrund angezeigt.
Auf meinem PC hat sich nichts verändert; alle Seiten = weisser Hintergrund.

Microsoft Edge Version 88.0.705.81 (Offizielles Build) (64-Bit) zeigt auf dem Laptop wie auf dem PC ebenfalls den weissen HG.

Auf Firefox haben wir versucht, die Themes zu ändern (hell/Standard/dunkel) - ohne Erfolg: Der Musikwelle-Homepage-Hintergrund blieb auf dem Laptop schwarz.
"Mit deaktivierten Add-ons neu starten" brachte ebenfalls nichts.

Meine Frau hat wissentlich nichts an der Darstellung geändert. Kann man einzelne Seiten in der Ansicht ändern?

Es ist ja kein tragisches Problem, aber...

Danke für Tipps!
Freundliche Grüsse vom pesche
 

jazzer

Mitglied
Genau so wie bei dir sieht es bei mir auf dem PC aus, egal ob Edge oder Firefox.
Auf dem Tablet sieht es im Edge ebenfalls so aus.

Das Problem tritt ja eben im Edge nicht auf, sondern nur bei Firefox.
20210302_111348.jpg
...und nur die Homepage, nicht das kleine "hören"-Fenster.
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Salü jazzer
Bei mir sieht es im Firefox exakt so aus wie in deinem Screenshot, wenn in Windows die dunkle Darstellung gewählt ist:
Start/Einstellungen/Personalisierung/Farben. Das Einstellungsfenster dürfte auch schwarz sein, richtig? Mein Tipp: Hier bei "Farbe auswählen" von Dunkel auf Benutzerdefiniert umschalten. Anschliessend kann man darunter beim "Standardmässigen Windows-Modus" z.B. Dunkel wählen (finde ich etwas schöner), aber beim "Standard-App-Modus" Hell. Dann sieht die Webseite wieder weiss aus.

Herzliche Grüsse
Gaby
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Danke für die Rückmeldung - und gern geschehen! :)
Interessant finde ich noch, dass Google Chrome nicht davon betroffen war, denn der passt sich normalerweise ebenfalls automatisch ans System-Farbschema bzw. an den systemweit gewählten Dunkelmodus. Aber schön, dass das Problem gelöst ist.
Herzliche Grüsse
Gaby
 
Oben