GMX-Mail - erhalte Spammails trotz Filterregeln

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

daniadf

Mitglied
Hallo zusammen
Seit etwas mehr als einer Woche erhalte ich lästige und obszöne Spammails von meiner GMX-Adresse in meine Outlook-Mailbox, obwohl ich direkt auf der GMX-Website eine Filterregel mit den entsprechenden Schlagwörtern im Betreff und "direkt zu löschen" erfasst habe.
Auch wenn ich im Outlook nochmals eine entsprechende Regel eingerichtet habe, landen sie auch in Outlook immer wieder im Spamordner.
Hat dies etwas mit der automatischen Spamerkennung von GMX zu tun? Und übersteuert diese eventuell meine Filterregeln?
Vielen Dank für eure Hilfe.
LG Dania
 

daniadf

Mitglied
Ist im GMX Account unter Sicherheit die "Spam-Erkennung" aktiviert?
Ansonsten hier lesen:
Vielen Dank für die schnelle Antwort und den Tipp. Ich habe soeben die Spam-Erkennung deaktiviert. Ich beobachte nun und gebe in 1 - 2 Tagen ein Feedback.
 

daniadf

Mitglied
Deaktiviert ist schon richtig :)
Seit ich die Spam-Erkennung gestern Abend deaktiviert habe, habe ich keine einzige Spammail mit den von mir in den Filterregeln definierten Wörtern mehr erhalten. Ich erkläre es mir so, dass die eingehenden Mails nun nicht zuerst von GMX in den Spamordner verschoben werden (und so meine Regeln umgehen), sondern direkt durch meine Einstellungen bearbeitet werden.
 

Anhänge

  • gmx_spamerkennung.JPG
    gmx_spamerkennung.JPG
    23 KB · Aufrufe: 3
Oben