In der Windows 10 Taskleiste werden immer wieder mal Sprachen angezeigt, die gar nicht installiert sind.

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

dukeit

Neues Mitglied
Guten Tag

vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen, da ich die Ursache bei meinem Problem nicht heraus bekomme.

Ich habe auf meinem Windows 10 pro Rechner als Sprache nur "Deutsch (Schweiz)" installiert mit dem Tastaturlayout "Deutsch (Schweiz) QWERTZ".
Im Normalfall habe ich dann in der Taskleiste kein "DEU" sichtbar.

Von Zeit zu Zeit kommt es aber dann doch vor, dass "DEU" in der Taskleiste sichtbar wird.
Wenn ich dann da drauf klicke, werden mir nebst meiner Installierten Sprache/Tastatur noch "Deutsch (Deutschland) mit Tastatur "Deutsch (Schweiz) QWERTZ" und "Französisch (Schweiz)" mit der Tastatur "Französisch (Schweiz) QWERTZ" angezeigt.
Wenn ich nun beim "DEU" unten auf die Spracheinstellungen klicke, ist in den "Sprache"-Einstellungen immer noch nur meine ursprünglich mal installierte bevorzugte Sprache "Deutsch (Schweiz)" mit der Tastatur "Deutsch (Schweiz) QWERTZ" zu sehen.

Woran kann es liegen, dass mir weitere Sprachen in der Taskleiste angezeigt werden, obwohl in den Einstellungen keine weiteren installiert sind?

Um das "DEU" wieder los zu werden, muss ich jeweils die mir dort angezeigten Sprachen und Tastaturen installieren und dann wieder deinstallieren.

Da dieses Verhalten auf meinem neu aufgesetzten Rechner auftaucht, wüsste ich doch gerne, weshalb dem so ist, und was ich dagegen tun kann, damit es nicht mehr vorkommt. Es ist zwar keine grosse Sache die Sprachen kurz zu installieren und wieder zu entfernen, aber wenn ich das Ganze Verhalten grundsätzlich unterbinden kann, bin ich auch nicht böse.

Daher Danke schon Mal im Voraus für die Unterstützung bei der Ursachenforschung.

Gruss
Remo
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben