IOS 13 Software Update - Verbindung mit iCloud

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

Mobifit

Stammgast
Hallo zäme

Ich wollte ein Update auf meinem neuen iPhone SE für iOS 13.5.1. installieren.

Es wird aber nur zugelassen, wenn ich eine Wiederherstellung vom iCloud zulasse. Dafür will aber Apple ein iCloud E-Mail Konto eröffnen.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich ein solches Konto eröffnen soll, denn ich befürchte, dass die neue iCloud Adresse zu Standardadresse wird.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Sache? Früher auf dem iPhone 6 konnte ich das Update machen, ohne jegliche Zwänge.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Besten Dank

Mobifit
 

Geoffrey

Stammgast
icloud Backup und icloud mail sind zwei verschiedene Sachen die man auch getrennt voneinander betrachten muss.

In meiner familiären Umgebung sind 5 Apple Geräte. Keines davon macht Backup zur icloud und bei keinem dieser Geräte wurde irgend ein IOS Update verweigert deswegen. Weshalb das bei dir so sein soll, scheint mir wohl ein Missverständnis zu sein.
Wie heisst denn die genaue Beschreibung des Fehlers oder der Anweisung?

Mit der icloud Mail brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Lege eine an wenn es dann wirklich unumgänglich erscheint. In den allgemeinen Maileinstellungen kann man den Standard-Account festlegen und das ist bei mir auch nicht icloudmail. Dieses ist sowieso sehr unpraktisch da es ziemlich anders funktioniert als man es sich von üblichen Mail Accounts gewöhnt ist.

geoffrey
 

Klaus Zellweger

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Es wird aber nur zugelassen, wenn ich eine Wiederherstellung vom iCloud zulasse. Dafür will aber Apple ein iCloud E-Mail Konto eröffnen.
Gib deine Apple-ID ein und gut ist’s. Das mit der E-Mail ist eine andere Geschichte. Und eine Apple-ID hast du ja, sonst könntest du keine einzige App aus dem App-Store laden.
 

Mobifit

Stammgast
Gib deine Apple-ID ein und gut ist’s. Das mit der E-Mail ist eine andere Geschichte. Und eine Apple-ID hast du ja, sonst könntest du keine einzige App aus dem App-Store laden.
Eben, es geht nicht weiter ohne die Aufforderung für die Eröffnung eines neuen Kontos. Die Apple ID habe ich natürlich schon vorher eingegeben.
 

Mobifit

Stammgast
icloud Backup und icloud mail sind zwei verschiedene Sachen die man auch getrennt voneinander betrachten muss.

In meiner familiären Umgebung sind 5 Apple Geräte. Keines davon macht Backup zur icloud und bei keinem dieser Geräte wurde irgend ein IOS Update verweigert deswegen. Weshalb das bei dir so sein soll, scheint mir wohl ein Missverständnis zu sein.
Wie heisst denn die genaue Beschreibung des Fehlers oder der Anweisung?

Mit der icloud Mail brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Lege eine an wenn es dann wirklich unumgänglich erscheint. In den allgemeinen Maileinstellungen kann man den Standard-Account festlegen und das ist bei mir auch nicht icloudmail. Dieses ist sowieso sehr unpraktisch da es ziemlich anders funktioniert als man es sich von üblichen Mail Accounts gewöhnt ist.

geoffrey
Ich weiss auch nicht, wieso diese Aufforderung kommt. Aber es geht nicht um ein Backup sondern das installieren von OS 13.5.1, update.
 

Geoffrey

Stammgast
Mit der jetzt vorhandenen information kann man nicht weiterhelfen.

Beschreibe hier jeden Schritt was genau du machst und was als Reaktion auf dem Bildschirmanzeigt wird.

geoffrey
 

Mobifit

Stammgast
Mit der jetzt vorhandenen information kann man nicht weiterhelfen.

Beschreibe hier jeden Schritt was genau du machst und was als Reaktion auf dem Bildschirmanzeigt wird.

geoffrey
Hallo zäme,
Ich habe das Problem lösen können und zwar wie folgt:

1. Ich habe das Gerät (ohne Inhalte) zurückgesetzt.
2. Nach der Rücksetzung habe ich ein iCloud Backup gemacht.
3. Nach dem Backup habe ich das System wiederhergestellt. Die lästige Meldung von iCloud E-mail Adresse ist verschwunden.

Ich kann wieder Software Updates machen ohne Probleme.

Ich denke, das System hat sich beim iCloud aufgehängt, denn als ich versucht habe ein E-Mail Konto bei iCloud zu erstellen, kam eine Meldung " Dieses Konto kann nicht erstellt werden".

Also, jetzt habe ich wieder von weiteren iCloud Aktivitäten Abstand genommen.

Gruss
Mobifit👍😀
 
Oben