iPhone Fotos automatisch auf OneDrive speichern (oder auch auf MyCloud)

wändi

Stammgast
Ich habe mich immer wieder geärgert, dass ich die Fotos auf dem iPhone manuell sichern musste und suchte nach einer Lösung. Die iCloud ist mir zu teuer. Als Nutzer von Microsoft Office 365 steht mir aber auf OneDrive 1 TB Speicher zur Verfügung.

Per Zufall habe ich entdeckt, dass Apple/Microsoft hier zusammen eine tolle Lösung zur Sicherung der iPhone Bilder anbieten. Ob dies schon lange so möglich ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Das Einrichten ist relativ schnell gemacht:

1) Sofern noch nicht gemacht: OneDrive App auf dem iPhone installieren
2) In der OneDrive App auf "Fotos" gehen (unten, ganz rechts)
3) Oben links das Benutzer-icon antippen
4) "Einstellungen" wählen
5) Unter Optionen "Kameraupload" antippen, allenfalls noch aktivieren und prüfen, ob das eigene Konto mit einem Häckchen versehen ist
6) Prüfen, ob "Save HEIC Photos as" HEIC (empfohlen) angeclickt ist.

Wenn die App.Aktualisierung im Hintergrund deaktiviert ist, werden die Fotos vom iPhone NUR hochgeladen und gesichert, wenn innerhalb der OneDrive App "Fotos" angeclickt wird. Ich habe das genau so eingestellt, damit ich überprüfen kann, welche Bilder zu welchem Zeitpunkt nun hochgeladen werden. Wer dies automatisiert haben möchte, kann dies vornehmen, indem die Hintergrundaktualisierung eingeschaltet wird. (Vorsicht - siehe auch Punkt 8)

7) wenn gewünscht (auch für Speicherfreigabe) können die Bilder in der Apple App "Fotos" im Reiter Fotos gelöscht werden. Aber Achtung, sollten von diesen Bildern auf dem iPhone Bilder in Alben integriert worden sein, dann muss man sich gut überlegen, welche Fotos/Videos gelöscht werden können, weil diese dann in den Alben ebenfalls entfernt werden.

8) Warnung: Bei Auslandsreisen vorher sicherstellen, dass nur über WLAN Fotos gesichert werden - sonst kann es teuer werden. Ich habe zudem auch zusätzlich in der OneDrive App unter den "Einstellungen / Optionen" die "Mobilfunkverwendung für offline verwenden" deaktiviert.

9) Wie kann man nun über die Bilder anschauen:

9a) Auf dem iPhone in der OneDrive App unter Fotos (hier ist auch der Status ersichtlich, ob noch Bilder hochgeladen werden oder ob der Inhalt aktuell ist - siehe auch Punkt 6)

9b) Sowohl auf einem Windows Rechner als auch auf einem Mac (Voraussetzung: OneDrive eingerichtet) steht ein Ordner "OneDrive" zur Verfügung. Unter "Bilder" und "Eigene Aufnahmen" sind automatisch Jahresordner und darunter Monatsorder erstellt worden. Hier sind die gesicherten Fotos vorhanden und können im Explorer/Finder angeschaut werden. Hier kann auch ausgewählt werden, welche Bilder (Einzeln, ausgewählte oder alle) auf den Rechner heruntergeladen werden sollen.

Für mich ist das eine komfortable Lösung. Wichtig ist einfach, dass bei Auslandsreisen (gerade dort möchte man ja in erster Linie die Bilder gesichert haben) NUR über WLAN gesichert wird. (Ich übernehme keine Haftung...)


ES GIBT NOCH EINE WEITERE LÖSUNG FÜR DIREKTES SICHERN DER IPHONE BILDER


In der Swisscom "MyCloud" steht aktuell den Swisscom Kunden ein unbeschränktes Cloud-Speicher Angebot zur Verfügung. Nach Installation der App steht unter "Mehr" die Option zur automatischen Sicherung der Bilder in der "MyCloud" zur Verfügung.


Ich vermute, dass es für Android User die gleichen oder ähnlichen Möglichkeiten zur Sicherung der Bilder von mobilen Geräten gibt.

Gruss Wändi
s.e.e.o.
 
Oben