Komponenten aus dem Ausland bestellen

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

Ovoxo21

Mitglied
Hallo zusammen

Ich würde mir gerne einen neuen PC zusammenbauen und habe einen passenden Build zusammengestellt.
Leider sind viele Komponenten auf unbestimmte Zeit nicht verfügbar oder extrem überteuert.

Nun wollte ich fragen, ob jemand Erfahrung damit gemacht hat, seine Komponenten z.B. aus Deutschland zu bestellen?
Abgesehen davon, dass alle Komponenten verfügbar sind, würde ich noch fast 500.- weniger bezahlen.
Muss man mit hohen Zollgebühren rechnen oder mit anderen kosten?
 

gucky62

Stammgast
Naja, grundsätzlich kann man davon ausgehen, das in D die meiste Consumer Elektronik und auch Computer Hardware um einiges teurer ist als in CH. Wirklich tiefere Preise für dasselbe habe ich bisher sehr selten gesehen.
Aber grundsätzlich ist es kein Problem Waren in D zu bestellen, wenn nach CH geliefert wird. Dabei aber nicht vergessen, das da noch die CH MWST von 7.7% dazu kommt und bei Beträgen unter 1000.- kommt das vereinfachte Verzollungsverfahren zum tragen. Das kostet bei der Post 18.- Vorweisungsgebühren. Die kommen zusätzlich zu MWST dazu. Bei anderen Anbietern welche die Verzollung machen kann es deutlich teurer sein. (So ab 50.-). Warenwerte bis 60.- CHF (Inklusive Transportkosten usw.! Also was Du bezahlst.) ) sidn hingegen gebührenfrei. (Bei Büchern sind es etwa 200.-, da deutlich geringere MWST in CH)
https://www.srf.ch/konsum/content/download/791786/4086294/version/1/file/Merkblatt_Verzollung.pdf
Ab ca. 1000.- Warenwert (inkl. Transport usw.) kommt die ordentliche Verzollung zum tragen. Das ist dann deutlich teurer als die 18.-

Klar kann man die Ware auch zu einer deutschen Liefer-Adresse im Grenznahen Umfeld liefern lassen. Da zahlt man dann noch geringe Gebühren, muss die Ware aber dann abholen und auch selbst verzollen, wenn >300.- Die D MWST von 19% gibt es da in der Regel nicht zurück.

Dazu kommt bei Garantiefällen eine andere Rechtslage. Gewährleistung und Garantie werden in D unterschieden, ich CH ist es im Grundsatz dasselbe. Nur die ersten 6 Monate gilt der Grundsatz das der Fehler schon bei Lieferung bestanden habe udnd er Lieferant muss das beweisen wenn nicht. Nach 6 Mte bis zu den 2 Jahren Gewährleistung muss Du als Kunde dies beweisen. Faktisch kann das bedeuten, das man eigentlich nur 6 Monate Gewährleistung hat. Unter Garantie fallen in D die vom Hersteller gewährten Garantie, die nicht indirekt was mit der gesetzlichen Gewährleistung zu tun hat.
Im Garantiefall muss Du die Ware dann auch an den Lieferanten senden. Inkl. den ganze Zoll-Formalitäten.
Und wie gesagt immer die Gesamtkosten für Dich berechnen. Viele "Schnäppchen" lohnen sich dann nicht mehr.

Gruss Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

gucky62

Stammgast
Bei Amazon muss man sehr genau aufpassen wohin Sie liefern. Es ist oft nicht Amazon drin wo Amazon drauf steht.
Gerade bei PC Hardware wird das meiste von Amazon Marketplace angeboten. Und viele liefern nicht nach CH.
Direkt-Importe aus USA sind in der Regel auch recht teuer was Porto und Verzollung angeht. Kommt halt darauf an ob via Amazon DE oder direkt. Wobei die Lieferbarkeit in USA meist nicht wirklich besser ist. Es herrschst massiver Chipmangel.
Habe ich bei der Bestellung eines neuen Ersatz Laserdruckers gemerkt. So ca. 2.5 Monate Lieferzeit. Wobei das Modell mit WLAN derzeit noch schwerer Lieferbar ist. HPi kann zum Beispiel derzeit PCs und Notebooks weltweit nur in geringen Stückzahlen liefern. Mal 300 PCs dauern mindestens 3-4 Monate und mehr.
Angaben zu Lieferzeiten sidn derzeit oft nicht einzuhalten.

Gruss Daniel
 

Charlito

Stammgast
Wie gesagt, manchmal kann, in der Schweiz, was man sucht, nicht finden
Beispiele: ich wollte, vom 10 Jahre, eine kleine Fontäne für unsere kleine Garten kaufen
In der Schweiz wären zu schwer, zu Teuer, zu Kompliziert
Ich habe in Frankreich Etwas gefunden, (Solar-Vogel) Brunnen = CHF 180.-, Versand = CHF 40.-, Verzollung = zirka 100.-, 2 Wo Lieferung
Wichtig idt genau Information sammelt und Vergleichen
 

Anhänge

  • DSC01111k.jpg
    DSC01111k.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 3

Ovoxo21

Mitglied
Viele Dank für Eure hilfreichen Antworten.

Gewisse Komponenten sind erstaunlicherweise (noch) günstiger als in der Schweiz und die Verfügbarkeit spielt auch eine Rolle.
Ich werde mir nochmals alles in Ruhe anschauen und mich entsprechend entscheiden.
 
Oben