MSN Links

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Riecht "phishig"

Hi Speedy55

Finde ich auch sehr suspekt. Schicken dir das wirklich deine Kumpels? Das heisst: Während du mit denen chattest (und du ganz sicher bist, dass sie es selbst sind und nicht jemand anders mit deren Logindaten), schicken sie dir solche Links? Ich vermute eher, dass die MSN-Konten deiner Kollegen schon gekapert wurden - und nun spammt der Domaininhaber seine dubiosen Links an die Buddylist der gekaperten Konten.

Wenn du auf die Startseite von denen gehst, verlangen sie die MSN-Logindaten. Das riecht ziemlich nach Phishing. Der Betreiber der party-peoples-Domain kommt so nämlich zu unzähligen MSN-Logins, die er später für Spam- und Malwareversand oder fürs Ausspionieren von Daten missbrauchen kann.

Deine Skepsis ist also sehr berechtigt. Die Logindaten würde ich niemals auf einer anderen als auf der echten Windows-Live-Webseite eingeben. Solche Links also niemals anklicken.

Gruss
Gaby
 

Stromer92

Stammgast
Vieleicht solltest du deinen Kollegen mitteilen, dass sie solche Nachrichten versenden, denn häufig wissen sie davon gar nichts.

Meistens reicht es bereits, dass Passwort zu ändern, und schon schikt man keine solche Links mehr, von denen man gar nichts weiss.
 
Oben