[OFFICE 2000/2003] Kopf- und Fusszeile in Textdatei

tamaleus

Aktives Mitglied
Szenario:
Aus Word 2000/2003 sollen zwei ähnliche Word-Dateien im Textformat mit Endung .txt (oder ev. ein anderes wie z.B. RTF, wenn es damit ginge) gespeichert werden. Anschliessend müssen diese zwei Textdateien miteinander verglichen werden.

Problem:
Beim "speichern unter..." in ein anderes Format (vorzugsweise .txt) gehen Kopf- und Fusszeile verloren, bzw. sind nur als "Datenschrott" (binär) erkenn-, aber nicht lesbar.
Was mir bekannt war, habe ich ausprobiert. Unterm Strich erwies sich das TXT-Format als am meisten geeignet. Nur halt eben ohne Kopf- und Fusszeile. Genau diese werden aber beim Vergleichen dringend benötigt.

Frage:
Wie komme ich an Kopf- und Fusszeile in lesbarer Form?

Alternativ würde auch ein Konverter/Software (doc zu txt) genügen, der aber Kopf- und Fusszeilen AUCH mitnimmt!
 

moskito

Stammgast
Hallo Tamaleus

In Word gibt es unter dem Menupunkt Extras, "Dokumente vergleichen und zusammenführen". Was spricht gegen diese Funktion oder funktioniert es damit nicht?

gruss moskito
 

gucky62

Stammgast
Textdateien (.txt) unterstützen keinerlei Formatierungen und Grafische Elemente. Auch bei Sonderzeichen ausserhalb des ASCII Bereichs sollte man besser verzichten.
Eine Compare von Worddateien geht ja auch mit Word Boardmitteln.

Gruss Daniel
 

tamaleus

Aktives Mitglied
Kopf- und Fusszeile in Textdatei

Vielen Dank für Euren Input, ...

... aber die Formatierungen sind eigentlich unwichtig.

Ich vergass vielleicht zu erwähnen, dass es zum Schluss um eine Batch-gesteuerte, also möglichst automatisierte Lösung geht. Hierbei ist also ausschliesslich der Text, bzw. der Inhalt und nicht die Form von Bedeutung.

Da aber in den zu vergleichenden Dateien (ursprünglich Word / .doc) eben auch gewisse Daten (Text) in der Kopfzeile steht, suche ich eine Lösung, mit der ich den "reinen Text", bzw. die textlichen Unterschiede zwischen zwei Dateien vergleichen kann.

Merci villmal im vooruus!

PS: Beyond Compare und/oder TotalCommander liefern beim Vergleichen von Text-Dateien das gewünschte Ergebnis. Eben bis auf den Umstand, dass die Kopfzeilen in den als .txt gespeicherten Files nicht lesbar sind.

PS2: Danke für den Tipp von wegen onboard, bzw. "Extras, Dokumente vergleichen...". Das mag auf der ersten Seite (von beiden Word-Dokumenten) noch gehen. Aber kurz darauf geht der Überblick verloren, weil sich die Inhalte immer mehr und mehr "verschieben".

PS3: Auch das "speichern unter..." in Formate wie .RTF, .htm, usw. hat keine beglückenden Resultate gebracht. Oder kennt einer NOCH einen Spezialtrick? ;-)
 

Officer

Stammgast
Hallo tamaleus

Ich vergass vielleicht zu erwähnen, dass es zum Schluss um eine Batch-gesteuerte, also möglichst automatisierte Lösung geht. Hierbei ist also ausschliesslich der Text, bzw. der Inhalt und nicht die Form von Bedeutung.

Es erscheint mir doch recht seltsam, eine solche Aufgabe zu automatisieren. Was soll dabei herauskommen und was ist der Sinn der Sache?
Vielleicht können wir dann noch weiterhelfen.
 

tamaleus

Aktives Mitglied
Officer, betrachte es bitte als gegeben. Auch wenn es Dir noch so "seltsam" erscheint. Meine Fragestellung ist absolut seriös und ernst gemeint. Die relevanten Facts sind m.E. alle erwähnt. Danke trotzdem.
 

Officer

Stammgast
Officer, betrachte es bitte als gegeben.

Aus meiner Haupttätigkeit bin ich mir gewohnt, dass der Kunde eine Vorstellung einer Lösung hat, wobei die Herangehensweise oft auch anders aussehen kann. Ohne weitere Infos kann zumindest ich Dir nicht weiterhelfen.

Meine Fragestellung ist absolut seriös und ernst gemeint.

Das hoffe ich doch :)

Die relevanten Facts sind m.E. alle erwähnt.

Nun, nicht Dir müssen die Facts bekannt sein, sondern denen, welche Dir helfen sollen.
 

query

Stammgast
Hi tamaleus,

Mit irgendsowas ähnlichem könnte es gehen.
Nur sind dann die Kopf-Fusszeilen separat aufgelistet und nicht dort wo sie ursprünglich waren.

1. VBA-Code schreiben/schreiben lassen.

2. Folgendes funktioniert. Müsste man aber auch mit einem Makro automatisieren, ist sonst zu mühsam.
Alle Kopf- und Fusszeilen mit Bookmarks (KopfS1, KopfS2 usw. FussS1, FussS2 usw.) versehen. Und dann über Crossreferenz (Querverweis?) ins Worddokument einfügen.

Vielleicht hilft dir irgendwas in diese Richtung
Gruss query
 

tamaleus

Aktives Mitglied
(...)

Allen anderen, auch an "query", nochmals besten Dank für Euren [produktiven] Input!

query: Hab sowas von wegen VB(A) schon 'befürchtet' *g*. Dachte, vielleicht gehts einfacher ;-) Tkx anyway!
 
Zuletzt bearbeitet:

Officer

Stammgast
An die PC-Tipp Redaktion oder Moderatoren: Könnt Ihr bitte solche persönlich beleidigenden Kommentare unterbinden? Das wäre sehr nett. Danke.
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Das muss ja ein waahnsinnig hohes Ross sein... Du brauchst das, gell! Na ja, soll Dir gut tun. Ausserdem bin ich nicht Dein Kunde. Sollte es die geben, tun mir die leid.
[...]
(kam ja eh nichts ausser heisser Luft, was ich hier für völlig unangebracht halte, [...]
@tamaleus: Solche Flamebaits bringen einen Thread auch nicht weiter. Bitte verzichte auf persönliche Angriffe.

An die PC-Tipp Redaktion oder Moderatoren: Könnt Ihr bitte solche persönlich beleidigenden Kommentare unterbinden? Das wäre sehr nett. Danke.

@Officer: Ja, es war ziemlich unfein. Aber oft ist es besser, auf Flamebaits schon gar nicht erst einzusteigen.

@Beide: Kein Gezanke, bitte. Es wäre schade, wenn ich den Thread wegen sowas schliessen müsste.

Gruss
Gaby
 
Oben