Gelöst PDF-Standard-Icon in Bild-Icon ändern, W10

PC-user

Stammgast
Windows 10
Adobe Adobe Reader DC

Hallo,

Seit meinem Umstieg vor 2 Wochen auf W10 werden PDF-Dateien in den Ordnern lediglich mit dem «Standard-Icon» angezeigt (s. Anhang).
Auf dem Desktop werden die, von W7 übernommenen, d.h. vorhandene PDF-Dateien wie früher als «Bild-Icons» angezeigt (s. Anhang).

Wie kann ich es ändern, dass die PDF-Dateien auf dem Desktop und in den Ordnern wieder als «Bild-Icons» angezeigt werden?

Danke

PC-user
 

Anhänge

  • PDF-Ordner.jpg
    PDF-Ordner.jpg
    15 KB · Aufrufe: 14
  • PDF-Desktop.jpg
    PDF-Desktop.jpg
    10,5 KB · Aufrufe: 15
Zuletzt bearbeitet:

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Salü PC-user

Ich habe gesehen, dass die Frage noch nicht beantwortet wurde. Besteht das Problem immer noch?

Der Desktop ist eigentlich ein Ordner wie alle anderen Ordner auch. Wenn du ihn z.B. via %userprofile%\Desktop (gibt das mal in die Adresszeile des Windows-Explorers ein) aufrufst, dann wird vermutlich auch dort keine Inhaltsvorschau der PDFs erscheinen.

Das dürfte daran liegen, dass bei dir im Windows Explorer via Ansicht die Option Liste oder Details gewählt ist. Schalte dort einmal auf Mittelgrosse Symbole oder Grosse Symbole um – dann sollte es die Inhaltsvorschau auf den Icons anzeigen. Schalte betroffene Ordner einfach aufs gewünschte um.

Herzliche Grüsse
Gaby
 

PC-user

Stammgast
Salü Gaby,

Danke für Deine Information.
Nach dem hochladen des neuen PCtipp von heute habe ich bemerkt, dass auf dem Desktop das Standard-Ikon für PDF beim neuen PCtipp erscheint.
Im Explorer ist die Darstellung ok d.h. mit Inhaltsvorschau, jedoch auf dem Desktop noch nicht.
Eigenartigerweise werden andere PDF's und Bilder mit Inhaltsvorschau abgebildet (siehe Anhang).

Herzliche Grüsse und bleib gesund.

Peter
 

Anhänge

  • PDF-Desktop-1.jpg
    PDF-Desktop-1.jpg
    9,5 KB · Aufrufe: 6

Xpert

Stammgast
Versuch mal folgendes:

1. Öffne den Adobe Reader DC
2. Menu "Bearbeiten" -> "Einstellungen"
3. Kategorie "Allgemein" auswählen und unter "Basiswerkzeuge" prüfen, ob der Hacken bei "PDF-Miniaturvorschau im Windows Explorer aktivieren" gesetzt ist.
4. Falls ja: Option deaktivieren und mit OK aus dem Menu. Dann wieder ins Menu rein, Hacken wieder setzen und mit OK wieder verlassen. Falls nein: Aktivieren und mit OK raus
5. Auf den Desktop wechseln
6. rechte Maustaste auf einen freien Bereich auf dem Desktop
7. Im Kontext-Menu "Ansicht" -> "Desktopsymbole" deaktivieren, dann wieder aktivieren
8. Im Kontext-Menu auf dem Desktop -> "Aktualisieren"
9. Test ob Vorschau da

PS. Aus Sicherheitsgründen, habe ich die PDF bzw. die gesamte Vorschau deaktiviert, was auch allgemein zu empfehlen ist.
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Salü Peter

Ich habe es hier auch einmal heruntergeladen und habe auf dem Desktop durchaus die PDF-Vorschau gesehen.

Nun kann ich nur noch rätseln, woran es liegen mag. Taucht die Vorschau im Icon auch nicht auf, wenn du auf eine leere Stelle auf dem Desktop klickst und mit F5 die Ansicht aktualisierst?
Sonst wüsste ich für den Moment auch nicht weiter, denn dein System kann ja prinzipiell Vorschauen in den PDF-Icons anzeigen.

Herzliche Grüsse
Gaby
 

PC-user

Stammgast
Salü Xpert, Salü Gaby,

Habe Eure Vorschläge getestet, leider ohne Erfolg.
Ich schau mal, ob es nach einem Neustart des PC funktioniert, ansonsten werde ich mich sicher daran gewöhnen.
Ist ja nichts weltbewegendes ;-)

Viele Grüsse und gute Gesundheit Euch beiden

Peter

------------
 

PC-user

Stammgast
Hallo zusammen,

Das Problem konnte ich lösen.
Nach einem Update vom PDFCreator 4.04 inkl. Architect 7 waren die PDF-Icons wieder als Bild auf dem Desktop zu sehen.

Viele Grüsse

Peter
 
Oben