SRG lanciert eigene Streaming-Plattform «Play Suisse»

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

Camelot631

Neues Mitglied
Na ja...dann schreibt doch gleich dazu, dass die PlaySuisse-App für das iPad nicht optimiert ist,
sondern (leider und wie immer) im iPhone-Stil daher kommt :(
 

chrishoefliger

Neues Mitglied
Von Chromecast Unterstützung kann keine Rede sein. Auf Android 10 stürzt zudem die App zudem andauernd ab. Dass man sich so mit einer App an die Öffentlichkeit traut ist schon - sagen wir: mutig.
 

more-andr.

Neues Mitglied
Play Suisse stürzt auch auf meinem PC sofort wieder ab.
Nicht zu gebrauchen diese App.
Unglaublich was sich die SRG erlaubt.
 

karnickel

Stammgast
Dann kommen wir mal zu den Inhalten. Nett, dass man da zum Start so 50 Filmchen reingestellt hat. Wahrscheinlich nochmals je so viele für die anderen drei Sprachen. Vieles ist doppelt zu www.srf.ch/play - nur eben dass man sich dort nicht registrieren braucht und die Inhalte dort auch von Suchmaschinen entdeckt und gelistet werden können.
Ich frage mich halt nun einfach, wo die SRG mit ihrer Reise hin möchte. Ist es eine Abschaltung des alten "Play" hin zu einem neuen Portal, das wie der britische iPlayer nur noch von hinter einer Login Wall heraus arbeitet? Wahrscheinlich ja, um hin und wieder den einen oder anderen Hollywood-B-Muhvie zeigen zu können.
 

slup

PCtipp-Moderation
Teammitglied

Maio

Neues Mitglied
Ich habe mich brav registriert und versucht etwas zu streamen.
Leider steht nirgends, dass ich für diesen Dienst in der Schweiz Leben muss. Einmal mehr werden Auslandsschweizer von der Schweiz ausgeschlossen.
 

karnickel

Stammgast
@slup Wow, 1000 Streifen? Okay, ich hatte die Liste abgescrollt. Es muss wohl so sein, dass mit der Suchfunktion Sachen gefunden werden können, welche man sich in der Liste nicht anzeigen lassen kann.

Okay, ich melde mich nun also anders an. Und wie soll das helfen, dass Suchmaschinen mich bei der Suche nach Filmen unterstützen kann? Oder wie Leute, die noch kein Konto haben? Bei SRF Play (so heisst netterweise die öffentliche Wiederholungsabspielplattform) können die Filme auch ohne Konto abgerufen werden, so dass Google diese als Ergebnis auflisten kann.
 

Nebuk

PCtipp-Moderation
Teammitglied
@Maio
Versuch es sonst mal mit einem VPN Dienst. In Australien hat das bei mir recht gut funktioniert. Auch mit Zattoo und so hatte ich keine Probleme damit.
 
Oben