Update: Sofort, oder noch etwas Warten?

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

edger

Stammgast
Ist mir gerade beim 'Freemake Audio Converter' passiert: die Version 1.1.8 konvertiert in der Gratisversion nur noch tracks bis 3 Minuten Länge. Für alles darüber braucht es die Bezahlversion!!!
Interessant ist dabei, dass auf der ganzen Internetseite kein Preis genannt wird. Ja, es gibt nicht einmal einen Hinweis auf kostenpflichtige Versionen. Es wird nur in großer Schrift 'Wahre Freeware neuester Stufe' versprochen. Und in den Releasenotes wird lediglich 'Beseitigung weiterer kleiner Fehler' aufgeführt. Leider kann man nicht auf V1.1.7 zurück, da der Download nur einen Installer liefert der die aktuelle Version bei der Installation nachlädt.
Ich werde nun mal fre:ac testen.
 

nonso

Neues Mitglied
Redewendungen

Sie sollten sich über die Bedeutung des Ausdrucks "passt wie die Faust aufs Auge" schlauf machen
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Sie sollten sich über die Bedeutung des Ausdrucks "passt wie die Faust aufs Auge" schlauf machen

Ich bin beim Gegenlesen auch drübergestolpert. Aber es ist so: In Deutschland ist die Redewendung inzwischen sehr viel näher bei «gut passen», während sie in der Schweiz («passt wie'ne Fuuscht uf es Aug») nach wie vor sehr klar «überhaupt nicht passen» bedeutet. Siehe auch:
https://de.wiktionary.org/wiki/passen_wie_die_Faust_aufs_Auge

Der Autor des Artikels (Stefan Bordel) ist einer unserer COM-Magazin-Kollegen (Deutschland). In seinen Augen passt die Redewendung tipptopp.

Herzliche Grüsse
Gaby
 
Oben