Update Windows 7

PC-user

Stammgast
Hallo,
gem. dem Artikel im PCtipp habe ich den «Pannen-Patch» KB3001652 nicht installiert.
Im Artikel heisst es zwar, der Patch wäre geflickt und ich erhalte die Anzeige auf dem Bildschirm, dass dieser Patch zur Installation verfügbar ist, aber ich bin doch etwas unsicher.

Ist der Patch nun tatsächlich problemlos zu installieren ?

PS:
Beim anderen, ebenfalls in dem Artikel erwähnten «Problem-Patch» KB3013455, habe ich nach der Installation keine Probleme bekommen.
 

Nebuk

PCtipp-Moderation
Teammitglied
Bei mir ist er installiert und ich habe noch keine Probleme feststellen können. Wobei ich den Rechner auch nur ein paar Stunden benutzt hatte.

*DreiMalAufHolzKlopft*
 

PC-John

Stammgast
Habe auch kein Problem mit diesem geflickten Pannen-Patch.
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, so setze zuvor manuell einen System-Wiederherstellungs-Punkt.
Dann siehst du grade mal, wie das funktioniert, und ob es schon andere welche hat, nur so zur Kontrolle.

Und auf Nummer ganz sicher gehen mit einer Acronis/Paragon/Ghost-Systemsicherung.
Allerdings, eine wirklich 100%-Sicherheit gibt es ohnehin nicht.

PC-John
 

roli.alth

Aktives Mitglied
Problem-Patch » KB3013455

Wer KB3013455 installiert hat, erlebt fehlerhaftes Rendering von Schriftarten.
Das Problem betrifft aber NUR Windows Vista SP2, Windows Server 2003 SP2 und Windows Server 2008 SP.
Also dies betrifft NICHT Windows 7.
Eine Notlösung von Microsoft für das Problem ist bisher nicht bekannt.
Aber ich habe den Fehlerhafte Patch-KB3013455 gelöscht und es funktioniert einwandfrei.

Was mich aber sehr nachdenklich macht.
Seit Mai 2013 sind von den 19 der 21 Patchdays fehlerhaft gewesen und Microsoft ist da jeweils
mindestens mit 1 Fehler an die Öffentlichkeit gegangen.

Deshalb rate ich Jedem, den -Automatischen Update- bis auf weiteres
per sofort auszuschalten und die leidige Geschichten ca.10 Arbeitstage
später Manuel erledigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PC-user

Stammgast
Update der beiden «Pannen-Patches» KB3001652 und KB3013455

Ich habe es gewagt und die beiden Patches installiert (Windows 7).
Es hat geklappt.

Dem Rat von roli.alth, den automatischen Update abzuschalten, möchte ich ebenfalls zustimmen.
Die Meldung, dass neue Updates verfügbar sind genügt völlig zur Information.

Das hat mich früher auch schon vor missliebigen Überraschungen bewahrt.

Gruss
PC-user
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Hallo roli.alth
Was mich aber sehr nachdenklich macht.
Seit Mai 2013 sind von den 19 der 21 Patchdays fehlerhaft gewesen und Microsoft ist da jeweils
mindestens mit 1 Fehler an die Öffentlichkeit gegangen.

An 19 von 21 Patchdays sollen fehlerhafte Updates raus sein? Wäre möglich. Aber woher hast Du diese Zahl?

Herzliche Grüsse
Gaby
 
Oben