User Dokumentation

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

coollemon

Mitglied
Hallo Zusammen

Ich bin auf der Suche nach einer schlauen Lösung einer User-Matrix-Dokumentation (am liebsten Excel).
Das dokumentieren der AD-User mit deren Berechtigungen ist in einer Matrix keine grosse Sache. Schwierig wird es, wenn z.B. noch Outlook Ressourcen, Verteilergruppen, und z.B. Drucker ebenfalls dokumentiert werden müssen. (wer hat wo Zugriff, ist wo Mitglied)
Dies in einer grösseren Umgebung übersichtlich darzustellen und dynamisch erweiterbar zu gestalten, ist jedoch eine Herausforderung.
Habe diverse Excel-Versuche schon hinter mir, mein letzter:
Eine Benutzer-Tabelle und diese dann als dynamische Tabelle zu formatieren um sie anschliessend als Spaltenüberschrift in weiteren Arbeitsblättern zu verwenden (also von Spalte zu Zeile wandeln (und das dynamisch erweiterbar)) schaffte ich noch nicht...
Hat jemand eine Lösung, oder ein gutes günstiges Produkt im Einsatz.
Habe auch schon an eine Access-Datenbank gedacht, da ich aber nicht reine Access-Hero bin, liess ich die Finger davon...
 

nochEinAndreas

Stammgast
Hallo coollemon,
aus deinen Beschreibungen ist mit nicht ganz klar geworden, was du vor hast. Kannst du mal deine (evtl. anonymisierte) Excel-Versuchsmappe hochladen, mit ein paar Erklärungen darin. Dann wird es eventuell klarer. Wenn man das, was du möchtest, mit Excel/VBA lösen kann, kann ich dir gerne helfen. Bei Access oder anderen fertigen Anwendungen muss ich passen.

Grüße, Andreas
 

coollemon

Mitglied
Hallo Zusammen
Besten Dank für Eure Inputs :-).
Werde mir das Tool von Mario mal unter die Lupe nehmen.
Erster Eindruck sieht schon mal nicht schlecht aus.
Gruss
Dani
 

coollemon

Mitglied
Hab doch kurz noch ein Muster-Excel erstellt. Hoffe nun ist meine Problematik einigermassen klar ;-).
 

Anhänge

  • Für PCTIpp.zip
    13,8 KB · Aufrufe: 3

nochEinAndreas

Stammgast
Hallo coollemon,

ich habe dir hier mal etwas zusammengebaut mit Formeln. Meinst du so etwas?
Die Formeln habe ich auf beiden Blättern bis zur Spalte AZ kopiert. Wenn du mehr brauchst, musst du sie einfach noch weiter kopieren.
Es wäre auch mit kürzeren Formeln gegangen, aber so hast du 2 Vorteile:
  • Du kannst die Formeln einfach weiter kopieren, das wäre mit den einfacheren nicht gegangen.
  • Die Formeln funktionieren auch weiter richtig, wenn du in der Userliste zwischen schon vorhandenen Usern noch weiter Zeilen einfügst.
Wenn weitere Bedarf besteht, melde dich.

Schöne Grüße, Andreas
 

Anhänge

  • Für PCTIpp V.2.zip
    15 KB · Aufrufe: 2
Zuletzt bearbeitet:
Oben