Was ist der "Sinn" bei diesen neuen SPAM-Mails?

crimle

Stammgast
Seit ein paar Tagen bekommen ich ziemlich viel SPAM, dessen "Sinn" ich nicht durchschaue. Keine Botschaft, kein Link, kein Attachment:

----- Beginn -----
From: flora_falcon@yahoo.com
To: xxxxxxxxx.xxxxx@xxxxx.xx
Date: Fri, 11 Jan 2008 00:20:22 +0900
Subject: Post-office

Library Sword Bible Sunglasses
----- Ende -----

Und so sieht der HTML-Code aus:

----- Beginn -----
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<HTML><HEAD><TITLE></TITLE>
<META content="text/html; charset=iso-8859-1" http-equiv=Content-Type>
<META content="MSHTML 6.00.3790.2663" name=GENERATOR></HEAD>
<BODY>
Library Sword Bible Sunglasses
</BODY></HTML>
----- Ende -----

Der SPAM-Filter erkennt das nicht als SPAM, da das Mail ja nun wirklich nichts Verdächtiges enthält. Was könnte ein Spammer damit bezwecken? Hat vielleicht das Script ganz einfach einen "Fehler" und irrtümlich keine Anlage mitgeschickt?
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Das sind wahrscheinlich Versuche, die Bayesschen Spamfilter zu "vergiften". Normalerweise findet man Anhäufungen sinnloser Zufallwörter aber eher in "richtigen" Spam-Mails.

Leider gibts den Wikipedia-Artikel zu diesem Thema noch nicht in Deutsch.

Gaby
 

delphiprogrammer

Neues Mitglied
Hallo,
also was das angeht :

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<HTML><HEAD><TITLE></TITLE>
<META content="text/html; charset=iso-8859-1" http-equiv=Content-Type>
<META content="MSHTML 6.00.3790.2663" name=GENERATOR></HEAD>
<BODY>
Library Sword Bible Sunglasses
</BODY></HTML>

Da sollte stehen :
Libary Sword Sunglasses

Dieses Skript wurde mit Microsoft HTML v. 6
erzeugt.

Mehr weiss ich auch nicht !

Doch probier mal den Absender zu blockieren.
Optionen / blockierte Absender / neu...

oder so ähnlich.

Im Falle eines Falles das heisst wenn immer ein anderer
Absender antwortet würde ich unter Optionen /Spamfilter /
den Erkennungsgrad auf hoch setzen.
So muss man dann halt auch leben dass
Absender die nicht im Adressbuch sind als Spam erkannt
werden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :-))
und das du nicht mehr in der Spamflut stehst.

;-) freundliche Grüsse
Patrick Eigensatz
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Das ist sicher gut gemeint, delphiprogrammer :)
Aber ich glaube nicht, dass es notwendig ist, einen so alten Thread nochmals aufzuwärmen. Der Ursprungsposter scheint ja auch kein besonderes Problem mit Spam zu haben - er hat sich halt nur über den Sinn dieses Exemplars gewundert.

Gaby
 

swissmerlin

Neues Mitglied
Ein weiterer Grund wäre die Validierung der Mail-Accounts. Ist ein Account (E-Mail-Adresse) nicht mehr vorhanden, wird der entsprechende Mail-Server dies mitteilen.

So kann also ein Spammer seine Adressen-Datenbank wunderbar pflegen.
 
Oben