Wie und wo Absender E-Mail ändern?

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

speedy2008

Stammgast
Das Thema habe ich anderweitig bereits angefragt, bisher ohne Echo. Vielleicht bringt mich dieser Artikel weiter, weil ich vermute, woran es liegen könnte: am Setup des PCs! Vor 2 oder 3 Jahren habe ich meinen PC geresettet und dabei vielleicht bei den E-Mail-Einstellungen - ob nun IMAP oder POP3 - etwas übersehen (da automatisch installiert). Kann mir jetzt jemand erklären, wie und wo ich meinen Namen schnell aus HISPEED zu meinem richtigen Namen ändern kann? Ich habe die Kontoeinstellungen im Outlook überprüft, aber dort steht nirgends bei meiner @hispeed-Adresse, dass ich als HISPEED registriert bin. Was lief da falsch? Nicht einmal die upc-Supporter als Provider wissen weiter? Bei den Windows 10-Einstellungen weiss ich nicht, was ich unter "Netzwerk und Internet" überprüfen oder ändern könnte.
HISPEED als Absender ist undefiniert und wirkt wie Spam. Wäre froh um Tipps. Besten Dank im voraus.
LG speedy
 

speedy2008

Stammgast
Liebe Gaby,
Wenn ich meine E-Mails (@hispeed.ch) via Windows Mail oder Webmail von upc beantworte/verschicke, bin ich statt meines Namens HISPEED als Absender. Das Gegenteil passiert, wenn die Mails über Outlook oder Gmail laufen. Ich weiss also nicht, wie und wo ich dieses HISPEED durch meinen Namen ersetzen kann. Wenn nicht einmal der Support von upc das weiss?
Habe diese Antwort zunächst im anderen Thema "Absender Hispeed" gegeben. Sorry für die Doppelspurigkeit.
LG speedy
 

speedy2008

Stammgast
Hallo Speedy
Im anderen Post zu diesem Thema schriebst du, dass du Windows Mail verwendest. Oder geht es um Outlook? Der Absendername ist meist eine Einstellung im Mailprogramm. Dazu müssten wir genau wissen, welches hier vorliegt.
Herzliche Grüsse
Gaby
Habe soeben festgestellt, als ich im Webmail von upc war und eine dort beantwortete Mail nicht in meine "Gesendete Mails" von Windows Mail landete, dass ich diese Mail an meine 3.E-Mail-Adresse sandte, die dann in meinem Windows Mail unter meinem vollen Namen als Absender auftauchte! Im Windows Mail kann ich nichts einstellen. Meine Windows Mail-Version ist 16005.14326.20090.0.
Liebe Grüsse
speedy
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Im Webmail werden die gesendeten Mails evtl. in einem anderen Ordner abgelegt. Auch, wenn man verschiedene Mailprogramme verwendet, kann es sein, dass eins die gesendeten in "Sent" ablegt, ein anderes vielleicht in "Sent Objects". Man kann aber bei IMAP die Ordner "abonnieren", die auf dem Server liegen, damit man auch Zugriff auf diese hat.

Nun zum Absendernamen: Klicke in Windows Mail auf den Kontonamen und wähle im Kontextmenü Kontoeinstellungen.
Klicke auf Synchronisierungseinstellungen für Postfach ändern. Hier findest du das Feld "Sendet Ihre Nachrichten unter diesem Namen".
Dort kannst du das "Hispeed" auf deinen Namen ändern, anschliessend auf Fertig klicken.

Herzliche Grüsse
Gaby
 

speedy2008

Stammgast
Im Webmail werden die gesendeten Mails evtl. in einem anderen Ordner abgelegt. Auch, wenn man verschiedene Mailprogramme verwendet, kann es sein, dass eins die gesendeten in "Sent" ablegt, ein anderes vielleicht in "Sent Objects". Man kann aber bei IMAP die Ordner "abonnieren", die auf dem Server liegen, damit man auch Zugriff auf diese hat.

Nun zum Absendernamen: Klicke in Windows Mail auf den Kontonamen und wähle im Kontextmenü Kontoeinstellungen.
Klicke auf Synchronisierungseinstellungen für Postfach ändern. Hier findest du das Feld "Sendet Ihre Nachrichten unter diesem Namen".
Dort kannst du das "Hispeed" auf deinen Namen ändern, anschliessend auf Fertig klicken.

Herzliche Grüsse
Gaby
Liebe Gaby
Bingo - das war's! Vielen lieben Dank. Dass man das ändern könnte, ist mir entgangen; ich ging vom übergeordneten Apps/Einstellungen aus. Nur komisch, dass sogenannte "Spezialisten" von Telecom-Firmen solche Peanuts nicht kennen - nicht einmal übers Webmail konnten die mir einfache Funktionen erklären!
Aber zu früh gefreut: Soeben fand ich heraus, dass die Änderung in den Kontoeinstellungen (benamseln) nichts brachte. Nach wie vor "reitet" Windows Mail auf dem Absender HISPEED herum. Dabei habe ich alles gespeichert und den PC sogar heruntergefahren und neu gestartet!! Wo könnte noch der Hund begraben sein?
Viele Grüsse
speedy
 
Zuletzt bearbeitet:

speedy2008

Stammgast
Liebe Gaby
Bingo - das war's! Vielen lieben Dank. Dass man das ändern könnte, ist mir entgangen; ich ging vom übergeordneten Apps/Einstellungen aus. Nur komisch, dass sogenannte "Spezialisten" von Telecom-Firmen solche Peanuts nicht kennen - nicht einmal übers Webmail konnten die mir einfache Funktionen erklären!
Aber zu früh gefreut: Soeben fand ich heraus, dass die Änderung in den Kontoeinstellungen (benamseln) nichts brachte. Nach wie vor "reitet" Windows Mail auf dem Absender HISPEED herum. Dabei habe ich alles gespeichert und den PC sogar heruntergefahren und neu gestartet!! Wo könnte noch der Hund begraben sein?
Viele Grüsse
speedy
Nachtrag: ich habe den Punkt "Synchronisation" unterschlagen. Jetzt hat's aber geklappt. Ein bisschen tricky. Aber komisch, dass @hotmail.ch und @gmail.com keine zusätzlichen Anpassungen/Benennungen brauchen. Eigentlich sollten doch alle Konten-Optionen identisch sein, nicht eins mit "Synchronisation" und die anderen ohne.
Vielen lieben Dank
speedy
 

speedy2008

Stammgast
Liebe Gaby,
Seit deinem Tipp dachte ich, alles bereinigt zu haben, nur: Gmail wird immer noch als Gmail (und nicht mein Name) angezeigt als Absender. Beim Hotmail- und Hispeed-Konto unter Windows Mail klappt's problemlos. Ich habe auch unter den Einstellungen von Gmail/Konto/Adresse versucht, meinen Namen einzugeben, nur leider funktioniert das auch nicht. Dort hatte ich nämlich 2 Nicknames eingegeben, u.a. speedy, aber den andren gewählt, der jedoch als Absender nicht angezeigt wird. Soeben stelle ich fest, dass, wenn ich MAils übers (richtige) Gmail verschicke, dass die dann unter meinem Namen mit Gmail-Adresse laufen, aber eben beim Versenden unter Windows Mail nicht; dort laufe ich statt unter meinem Namen unter Gmail. Ich habe bei den Gmail-Einstellungen auch meine Gmail-Adresse als Standard angegeben. Irgendwie widersprechen sich die Einstellungen. Wenn man eine einzige Adresse hat, kein Problem, aber bei mehreren? Oder liegt das einfach an Windows Mail?
LG speedy
 
Zuletzt bearbeitet:

re460

Stammgast
Hallo,

Ich verwende seit vielen Jahren eM-Client als Mail-, Adress- und Kalendersoftware. Ich verwende insgesamt 7 verschiedene Namen und Mailadressen, wenn ich Mails beantworte bzw. neu schreibe. Darunter sind 2 Mailadressen von mir, eine von meiner Frau und 4 Namen und Adressen vom Verband, wo ich im Vorstand wirke. Der Empfänger sieht in seinem Mailprogramm immer den von mir verwendeten Namen und die passende E-Mail-Adresse. Mit der Wahl des Absenders beim Schrieben, wird auch der passende Gruss, Adresse usw. am Schluss des Mails eingefügt. So habe ich z.B. bei einer Reise unseres Verbandes für unseren Präsidenten ein Mail an den CH-Botschafter im bereisten Land geschickt, mit Details betr. unserem Besuch in der Botschaft, was bestens geklappt hat. Die Antwort an den Präsidenten landete dank der Umleitung der Präsidentenmailadresse dann wieder auf meinem Laptop und das Mail konnte ich auf dem mitgenommen kleinen Drucker für den Präsidenten auch ausdrucken. Die üblichen Mailanwendungen wie Outlook usw. genügten meinen Anforderungen leider nicht. Auch die Synchronisation meiner Adressen und Termine in meinem Google-Konto funktionieren hervorragend, ob vom PC, Smartphone oder Tablet spielt dabei keine Rolle.

Freundliche Grüsse

Gian
 
Oben