Wieviel Ram kann ich verbauen?

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

SK1988

Mitglied
Hallo, ich habe ein ASUS Laptop FX705GM.
Ich habe jetzt etwas gesucht aber finde nicht wirklich das was ich brauche. Wieviel Ram Slots hat der Laptop? Und wieviel kann ich maximal verbauen?
Kenne mich leider nicht so gut aus, habe mir CPU-Z runtergeladen dieser zeigt mir nur 1x die Standard verbauten 8gb an... Die mir momentan viel zu wenig sind.

Danke für eure Hilfe!

edit: kann ich dort jede RAM die mir im Internet als "Laptop Ram" angeboten wird verbauen?
 

gucky62

Stammgast
Man findet im Netz eigentlich schnell die entsprechenden Infos. So wie es aussieht hat das Notebook 2 Speicher Slots. Wobei es wohl eine Unmenge an Varianten desselben Grund-Modells gibt. Und sich diese sogar beim Gehäuse und Hardware unterscheiden. Ohne genauen Typ und HW Infos wird es wohl schwierig was zu finden.
- Maximal RAM 32 GB, SO-DIMM, DDR4-2666
da das Notebook derzeit 8 GB RAM hat, dürfte ein Slot belegt sein mit einem 8 GB Riegel. Mal zu hoffen, das es nicht 2x 4 GB sind, aber CPU-Z ist da meist ganz zuverlässig. D.h. ein zweiter 8 GB SO DIMM verdoppelt den RAM-Speicher. Mehr wäre nur mit 2x 16 GB SO DIMM möglich.
Ran kommen sollte man recht gut von unten her. Wenn Du aber da wenig versiert bist, ist es ev. besser es machen zu lassen.
Da ist man direkt bei den Innereien des Notebooks udn kann auhc schnell was kaputt machen.

Gruss Daniel
 

Isetto

Mitglied
Dieses Modell hat keine einfache Bodenklappe für den Wechsel von RAM Elementen.
Man muss den Laptop aufschrauben. Bei Youyube findet man Anleitungen.
 

SK1988

Mitglied
Danke sehr für die Antworten, ich denke ich werde es mit 2x 16gb probieren. Ich schau mir dazu Videos an.
Ansonsten werde ich es wohl machen lassen.
 

SK1988

Mitglied
Noch eine kurze frage, wen er 2 Slots hat kann ich statt einer zweiten 8gb einfach eine zusätzliche 16gb verbauen?
Also hätte ich am Ende 8gb + 16gb ?
 

gucky62

Stammgast
Da es sich um Dual Channel handelt , kann es zwar gehen, wird aber deutlich langsamer sein. Wenn es wie gesagt überhaupt tut.
Der Zugang ist in der Anleitung von Asus ansich gut beschrieben. Gibt eien spzielle für einen HD Tausch in welcher das öffnen genau beschrieben wird. Inkl. Bilder. Findet man bei Asus. Passendes Werkzeug nicht vergessen.

Gruss Daniel
 

POGO 1104

PCtipp-Moderation
Teammitglied

gucky62

Stammgast
Gemäss Asus unterstützt das Notebook explizit 32 GB RAM.
Asus ASUS-TUF-Gaming-FX705
Wenn man im Netz mal sucht finden sich einige Infos zum RAM Upgrade auf 32GB. Z.B. von Cruical udn anderen RAM Anbietern. Selbst bei Kingston ist die Info leider nicht so ganz klar. Bei anderen Anbietern im Netz werden auch explizit 32 GB (2x 16GB) Modul-Kits für das Upgrade angeboten. Jedoch eben immer 2x 16 GB. Kein Mischbetrieb von 1x 8GB und 1x 16 GB.
Das RAM muss natürlich passen. Leider lässt sich bei Asus nciht gerade viel finden zu Kompatibilitätslisten.
Ggf. halt einfach mal den Asus Support anfragen. Der reagierte bei Anfragen bisher recht zügig.

Gruss Daniel
 
Oben