Word druckt nur das ganze Dokument

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

WLa

Stammgast
Seit kurzem habe ich Druckprobleme mit Word 365. Wenn nur einzelne Seiten gedruckt werden sollen, kommt kein Druck zustande. Das jeweils ganze Dokument lässt sich drucken und auch, wenn "aktuelle Seite" gewählt ist. Dieser Fehler tritt für alle angeschossenen Drucker auf, auch für PDF24, mit dem PDF-Dateien über das Druck-Menü erstellt werden können.
kennt jemand diesen Fehler und wenn ja, wie lässt er sich lösen? Ich habe bereits die Online-Reparatur von Office 365 vorgenommen, alle Druckereinstellungen kontrolliert - kein Erfolg.
Danke für jeden Hinweis
Gruss
WLa
 

WLa

Stammgast
das funktioniert problemlos, nicht jedoch, wenn ich in einem grösseren Dokument eingebe z.B. Seite 4-7
Dann kommt gar nichts.
Gruss
WLa
 

Gepewebe

Stammgast
Leider kann ich dir nicht weiter helfen, denn ich habe da "Fineprint" dazwischen, welches solche Vorgänge und weitere ermöglicht.
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Hallo WLa
Was zur Ursachensuche vielleicht auch noch helfen könnte:
Passiert das bei allen Dokumenten? Auch wenn du ein neues mit mehreren Seiten Blindtext füllst?
Enthält das Dokument Abschnittswechsel?
Herzliche Grüsse
Gaby
 

WLa

Stammgast
danke, Gaby, für Deine Intervention. Es passiert bei allen Dokumenten. Sie hab en keinen Abschnittswechsel. Ich habe es bei einer Rihe von Dokumenten ausprobiert. Ich muss jetzt immer den Umweg über ein PDF gehen, das ich dann seitenweise ausdrucken kann. Voll doof.
Beste Grüsse
WLa
PS: bin erst heute dazugekommen, ins Forum zu gehen. Ich wurde leider nicht über Deinen Beitrag informiert, obwohl ich die Option angewählt hatte.
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Hallo WLa
Was die Dokumente - inkl. den neuen - ebenfalls noch gemeinsam haben könnten: Die benutzen alle dieselbe Normal.dotx.

Ich würde es daher so versuchen: Herausfinden, in welchem Ordner die aktuell genutzte Normal.dotx (evtl. Normal.dotm) liegt (oft ist es z.B. C:\Users\DeinName\Templates\), anschliessend Word beenden, die derzeitige Normal.dotx (oder .dotm) z.B. in Normal.dotx.old umbenennen und Word wieder starten. Damit erstellt jenes eine neue Normal.dotx. Nun testen, ob es klappt.
Herzliche Grüsse
Gaby
 

WLa

Stammgast
hallo Gaby
danke für den Tipp - nur funktioniert er nicht. Ich habe normal.dotm gefunden, umbenannt und dann Word wieder gestartet. 2 Seiten Drucken funktioniert immer noch nicht.
Gibt es noch andere Massnahmen?
Danke
WLa
 

11291PCtipp

Stammgast
Kann der Drucker doppelseitig drucken? Sind die exakten Papierformate im Drucker konfiguriert?
Existiert der Fehler auch mit einen anderen lokalen Benutzer?
Eventuell hat es noch alte Druckjobs im Spooler?
CMD mit Admin Rechte starten und folgendes eingeben:
net stop spooler
DEL /F /S /Q %systemroot%\System32\spool\PRINTERS\*
net start spooler
 
Zuletzt bearbeitet:

WLa

Stammgast
der Drucker druckt doppelseitig. Im Spooler sind keine Jobs. Und der partielle Druck funktioniert in PowerPoint, Excel und Adobe Reader. Es muss etwas in Word sein - bzw. im Zusammenspiel von Word mit irgendwelchen Drucker-Hilfsprogrammen.
 

WLa

Stammgast
nun habe ich noch die cmd-Befehle ausgeführt. Ich dachte mir, wenn es schon nichts nützt - schaden kann es nicht. Und, siehe da, es hat geholfen. Herzlichen Dank, 11291PCtipp! Kleine Massnahmen - grosse Wirkung!
Problem gelöst!
 
Oben