erste Versuche mit Visual Basic 2010 Express

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

Fritz50

Stammgast
Hallo,
Nach VBA interessiert mich auch Visual Basic. Ich habe VB 2010 Express installiert. Ich glaube, weil ich diese Version freischalten konnte (>lizenziert). Könnte ich gar eine neuere Version installieren und freischalten/aktivieren?
Nun zu meinen Fragen. Ich habe im Internet Beispiele zu Dateien oder Tags lesen und schreiben gesucht und in meine Projekte geschrieben. Einige Beispiele funktionieren nicht, geben Fehlermeldungen. Hier fehlt mir die Erfahrung, die Fehler zu erkennen. (bestimmt sind einige auch Folgefehler). Zu einem Projekt suche ich eure Hilfe. Im angehängten Wordfile sind einige dieser Fehlermeldungen aufgezeichnet. Am Anfang steht auch der Link zur Homepage, die den Code enthält. Könnte es auch auch sein, dass Elemente nicht kompatibel zu VB 2010 Express sind?

freundliche Grüsse
Fritz
 

Anhänge

AKP

Stammgast
Hallo Fritz

Die aktuellste Version ist die Visual Studio 2019 Community, welche hier kostenlos bezogen werden kann: https://visualstudio.microsoft.com/de/
Dies ist jedoch die NET-Version, welche mit dem alten VisualBasic 6.0 nicht mehr so viel gemeinsam hat.

Du kannst einen VB-Code nicht mit VB. net bearbeiten.

Gruss
Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz50

Stammgast
Hallo Andy und alle anderen
Beziehen sich meine Fragen auf auf VB 6.0 Code?
Ich kann nachvollziehen, dass VB6.0 auf VB.net nicht geht, müsste aber doch wohl einfach angepasst werden können. Ich arbeite z.Zt. VB 2010 Express, das ist doch auch .net.
Ich bin auch interessiert verschiedene Lösungen zu kennen, die zum Ziel führen.
Zu meinem Problem möchte ich nochmals nachfragen. Dazu hänge ich das Projet als zip an (muss mit neu aus diesem zip geöffnet werden).
Den Code habe ich im Internet gefunden, aber weiss die URL nicht mehr. Esgeht darum in einem Wav-File die Abtastrate zu lesen.
Open sei nicht deklariert. Es wir nach dem Namespace gefragt. Nur Imports System.IO habe ich eingebaut.
Ist der Ansatz mit Open in VB.net nicht möglich?

freundliche Grüsse
Fritz
 

Anhänge

Oben