Excel: Diese Markier- und Auswahltipps müssen Sie kennen

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

Billmar

Stammgast
Dazu noch 4 Shortcuts welche ich bei grossen Tabellen gerne nutze:

F8: Aktivieren des Erweiterungsmodus und Verwenden der Pfeiltasten/Maus, um eine Auswahl zu erweitern. Drücken Sie die Taste erneut, um den Modus zu deaktivieren.

SHIFT+F8: Hinzufügen einer nicht angrenzenden Zelle oder eines nicht angrenzenden Bereichs zu einer Auswahl von Zellen mithilfe der Pfeiltasten/Maus

Markiererweiterungen mit CTRL+END: Verschiebt den Cursor in die letzte Zelle des Arbeitsblatts, d. h. in die Zelle in der letzten verwendeten Zeile der letzten verwendeten Spalte ganz rechts

und CTRL+SHIFT+END: Erweitern der Zellenmarkierung bis zur letzten verwendeten Zelle des Arbeitsblatts (untere rechte Ecke)

Gruss Mario
 

karnickel

Stammgast
Und was natürlich mit gehaltener Ctrl-Taste (Strg für Leute aus dem grossen Kanton) auch immer geht, ist bestehende Markierungsbereiche mit linker Maustaste um Zellen zu vermindern. Dabei kann während dem Gedrückthalten die Markierung auch um mehrere Zellen überstrichen werden. Umgekehrt kann man so auch Bereiche von Zellen neu mit dazumarkieren, indem man noch nicht markierte überstreicht.
Dass dies auch mit der Shift-Taste (Umschalt) gelingt hat die Abweichung, dass dabei das Überstreichen immer auf einen ganzen Rechteckbereich von Zellen erweitert wird.
Klingt ganz schön kompliziert, am besten mal in einer Wegwerf-Excel-Datei damit herumspielen. Ich finde dies alleine sich einfacher zu merken als einen Haufen Tastenkombinationen. Aber ein Hasenhirn ist auch klein.
 

Korni

Mitglied
Dazu noch zwei weitere sehr nützliche Funktionen für das exakte Auswählen von Zeilen und Spalten:
Of steht man in einer bestimmeten ZELLE mitten im Excel-Sheet und möchte dort genau diese Spalte oder Zeile ohne grosse Mausbedienung markieren. um z.B. genau diese zu löschen.

Annahme --> die aktive Zelle ist Y25:
Aktive Spalte markieren >> KLicke CTRL + LEERTASTE >> die Spalte Y wird markiert
Aktive Zeile markieren >>> KLicke SHIFT + LEERTASTE >> die Zeile 25 wird markiert

Nebeneffekt o_O
Tabelleninhalt markieren >> Klicke die beiden oben genannten Funktionen nacheinander, dann wird das ganze Tabellenblatt ausgewählt

Erschöpfend Auskunft über alle mögliche und unmöglichen Funktionen findet man über folgendem Link auf der Homepage von Microsoft:
https://support.microsoft.com/de-de...d9d5-842a-42b8-9c99-9b7213f0040f#bkmk_freqwin

Grüsse HR
 
Oben