Internet-Verbindung unterbricht, sobald am Notebook der Hotspot aktiv ist

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

KangiLuta

Mitglied
Folgendes Problem
Ich schalte den Mobilen Hotspot am Laptop ein und suche auf dem Telefon nach der WLAN-Adresse. Wenn ich die Adresse gefunden habe und auf OK drücke, habe ich keine Verbindung mehr auf dem Laptop und kann die Websites nicht mehr öffnen. Sobald ich den Mobilen Hotspot ausschalte, startet die Verbindung zu den Websites wieder. Verwende Windows 10 und es hat vorher immer funktioniert.
 

Charlito

Stammgast
Manchmal hilft, wenn Du deinen Computer + den Router neu startest. Du nimmst Computer + Router komplett vom Strom. Wartest halbe Minute und wieder mit Strom versorgen.
Mehr Ideen habe ich nicht
 

Klaus Zellweger

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Ich schalte den Mobilen Hotspot am Laptop ein und suche auf dem Telefon nach der WLAN-Adresse.
Da habe ich ein kleines Verständnisproblem. Ich nehme an, du möchtest den Laptop via Smartphone ins Internet bringen? Also du …
… schaltest am Smartphone den Hotspot ein …
… und verbindest dann den Laptop mit dem Wi-Fi des Smartphones?
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Aufgrund der Beschreibung hatte ich das Umgekehrte angenommen: dass KangiLuta das Notebook am LAN hat - und fürs Smartphone einen WLAN-Hotspot zur Verfügung stellen wollte. Aber falls das Notebook via Mobilverbindung ins Netz soll, ist der von KangiLuta beschriebene Weg genau verkehrt - im Gegensatz zu deinem, Klaus.
 

re460

Stammgast
Mir geht es genauso wie Klaus Zellweger. Ich verstehe das Problem irgendwie nicht. Ich nutze mein Smartphone häufig als Hotspot für den Laptop, was sehr gut funktioniert, aber noch eleganter ist ein Wireless Router, z.B. der tp-link 200Mbps Wireless N 4G LTE Router. Damit hatte ich ein eigenes WLAN vor kurzem während einer Woche im Spital als WLAN-Hotspot für Laptop und Tablet. Dieses halte ich auch bereit, falls einmal meine Glasfaser nicht gehen sollte. Solange das 4G Netz funktioniert, habe ich mein ganzes Hausnetz im Internet. Der Router benötigt natürlich eine eigene SIM-Karte, z.B. die Möglichkeit von der Swisscom, 4 SIM-Karten mit der gleichen Tel. Nr. für 4 Geräte zu nutzen (Smartphone, 2. Smartphone, Tablett und LTE-Router). Dank unbegrenzter Datenmenge (inkl.EU) bin ich weitgehend unabhängig von unsicheren Hotel-WLANs usw.

Freundliche Grüsse

Gian
 

Charlito

Stammgast
Das Problem ist bekannt:
Wenn Sie versuchen, die Hotspot-Funktion zu verwenden, kann es vorkommen, dass das Host-Gerät die Verbindung zum Internet verliert, nachdem ein Client-Gerät eine Verbindung hergestellt hat.
Lösung:
uninstalling the latest Windows Update.
 

KangiLuta

Mitglied
Aufgrund der Beschreibung hatte ich das Umgekehrte angenommen: dass KangiLuta das Notebook am LAN hat - und fürs Smartphone einen WLAN-Hotspot zur Verfügung stellen wollte. Aber falls das Notebook via Mobilverbindung ins Netz soll, ist der von KangiLuta beschriebene Weg genau verkehrt - im Gegensatz zu deinem, Klaus.
Genau so ist es Gaby Salvisberg. Ich will vom Laptop aus den WLAN-Hotspot zur Verfügung stellen. Das hat bis jetzt auch immer funktioniert.
 

Charlito

Stammgast
Ich habe VOR WhatsApp so gemacht und nachher ein günstiger Access Point installiert (isoliert Raum)
 

KangiLuta

Mitglied
Das Problem ist bekannt:
Wenn Sie versuchen, die Hotspot-Funktion zu verwenden, kann es vorkommen, dass das Host-Gerät die Verbindung zum Internet verliert, nachdem ein Client-Gerät eine Verbindung hergestellt hat.
Lösung:
uninstalling the latest Windows Update.
Charlito's Tip hat Wunder gewirkt. Ich habe das im Link angegebene Up date entfernt. Herzlichen Dank
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Hallo @KangiLuta
Du kannst das Update wieder installieren, sofern du auch das neuere Update mit der ID KB5014668 installierst. Darin wurde das Hotspot-Problem offenbar jetzt gelöst:

Fun fact: In der deutschen Version desselben KB-Textes zu KB5014668 wird es noch unter "Bekannte Probleme" gelistet: https://support.microsoft.com/de-de...-preview-2b5f1da6-d602-48b4-b443-96b460e3c38d. Das ist nicht nur ein Übersetzungsfehler, sondern so richtiger Kabis. :-D

Herzliche Grüsse
Gaby
 
Oben