OBS Studio

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

greida

Mitglied
Interesssante Geschichte diese Software. Gratis? Ich bin da estwas skeptisch. Hat jemand sich schon Gedanken/Erfahrungen gemacht bezüglich etwaigen Haken & Ösen? Wäre eigentlich schön, wenn das PC-Tipp team bei solcher vermeintlich "gratis" Software seine Meinung/Erfahrung mitteilen würde.
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Interesssante Geschichte diese Software. Gratis? Ich bin da estwas skeptisch. Hat jemand sich schon Gedanken/Erfahrungen gemacht bezüglich etwaigen Haken & Ösen? Wäre eigentlich schön, wenn das PC-Tipp team bei solcher vermeintlich "gratis" Software seine Meinung/Erfahrung mitteilen würde.
"Skeptisch"? "Haken & Ösen"? Und "vermeintliche" Gratis-Software? Was haben die OBS-Entwicklerinnen und -Entwickler verbrochen, um von dir ein derart gerüttelt Mass an Misstrauen zu bekommen? Virustotal hat daran jedenfalls nichts auszusetzen. Es ist zudem Open-Source-Software. Das bedeutet, dass der Quellcode für alle mit Programmierkenntnissen zugänglich und einseh- und kontrollierbar ist. Damit verdient das Projekt eigentlich mehr Vertrauen.
Mit YouTube (Google) und Twitch (Amazon) hat es Geldgeber, deren Motive einen nicht sonderlich überraschen: Damit können mehr User einfacher mehr Content für YouTube und Twitch generieren.
 
Oben