Outlook 2019

Biberussa

Mitglied
Wenn ich ein Mail versende, kommt manchmal die Meldung:


Ihre Nachricht

An: Schneider Reto U. (NZZ Folio)
Betreff: NZZ
Gesendet: Sonntag, 13. Oktober 2019 23:08:09 (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rome, Stockholm, Vienna

wurde am Sonntag, 13. Oktober 2019 23:26:58 (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rome, Stockholm, Vienna gelesen.

Was soll das? Kann ich das ausschalten?

Zu sagen ist, dass das Mail beim Empfänger angekommen ist.
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Hallo Biberussa

Die Mail ist eine so genannte «Lesebestätigung», die du erhalten hast, weil du in den Einstellungen diese (leider eher zweifelhafte Funktion) aktiviert hast.

Öffne in Outlook Datei/Optionen/E-Mail – dann herunterscrollen zu «Verlauf». Dort gibts zwei Kästchen unter «Für alle gesendeten Nachrichten Folgendes anfordern».
[ ] Übermittlungsbestätigung [...]
[ ] Lesebestätigung [...]

Beide sollten ausgeschaltet sein. Viele Nutzer empfinden das Anfordern von Lesebestätigungen als unhöflich und haben ihr Mailprogramm darum so eingestellt, dass es sowieso nie eine solche Bestätigung abschickt. Denn es geht einen E-Mail-Absender eigentlich nichts an, ob und – besonders – wann genau eine Mail geöffnet wurde. Und Öffnen bedeutet nicht zwingend auch Lesen.

Sogar, wenn in der «Lesebestätigung» steht, der Empfänger habe die Mail ungelesen gelöscht, muss auch das nicht wirklich stimmen. Solche Bestätigungen sind nicht nützlich und sie sorgen sogar eher für Ärger. Darum sollte man sie generell nicht verwenden.

Herzliche Grüsse
Gaby
 
Oben