Problem mit Devolo Magic2

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

henusch

Mitglied
Das Devolo Magic2 wird überall als toll und zuverlässig gelobt. Ich habe das seit einigen Monaten, bin aber nicht zufrieden. Ich muss das Netzwerk im Schnitt jeden 2.Tag wieder neu aufbauen (was zugegebenermassen leicht geht, aber lästig ist). Was mache ich wohl falsch?
 

Marchesi

Stammgast
Hoi Henusch

Das klingt schon sehr komisch und eher nach einem Fehler auf der Seite des Produktes oder dem Hersteller.
Hast Du schon geprüft, ob es ein Firmware Update für die Devolo Geräte gibt? Solche Updates beheben oftmals genau solche Fehler :)

Liebe Grüsse
Marchesi
 

Marchesi

Stammgast
Hoi henusch
Kannst Du mir mal die Firmware Version angeben? Ich hatte schon Geräte, die wollten sich nicht updaten, obwohls neuere Versionen gab.
Hast Du die Geräte schon mal zurück gesetzt?

Alternativ: Wohnst Du an Bahngleisen? Oder in einem Wohnblock, wo vielleicht ein anderer Nachbar auch Devolos im Einsatz haben könnte?
 

henusch

Mitglied
Hallo Marchesi,

Sorry für die späte Antwort. Ich kann es kaum glauben, seit einer Woche kein Absturz.
Zu Deinen Fragen:
Ich habe die Devolo Version 5.1.6.2. (Ist das Identisch mit der Firmware?) Und ich wohne in einem Wohnblock. Eisenbahm ist keine in der Nähe.
 

Marchesi

Stammgast
Hallo Marchesi,

Sorry für die späte Antwort. Ich kann es kaum glauben, seit einer Woche kein Absturz.
Zu Deinen Fragen:
Ich habe die Devolo Version 5.1.6.2. (Ist das Identisch mit der Firmware?) Und ich wohne in einem Wohnblock. Eisenbahm ist keine in der Nähe.
Hoi henusch

Kein Problem :)
Hast Du keine weiteren Probleme mehr gehabt?
Zu der Firmware macht Devolo verschiedene Angaben... die neuste würdest Du aber hier finden:

Viele Grüsse
Marchesi
 

henusch

Mitglied
Hallo,

Anfang April lief es 2 Wochen ohne Probleme. Zur Zeit steigt es regelmässig über Nacht aus. Werde wohl die nächste Zeit damit leben.
Frage mich, ob die Ursache bei Nachbarn liegt (wenn ja, warum), oder beim Internet Provider?

Gruss,
Heinrich
 

Marchesi

Stammgast
Hoi Heinrich

Das ist schon auffällig - ist es jeweils dieselbe Uhrzeit?
Ob es an den Nachbarn liegt, ist schwierig zu sagen. Am Internet Provider sollte es theoretisch nicht liegen, da Du ja Probleme mit den Geräten hast und nicht mit der Internetverbindung. Ganz ausschliessen kann ich es aber nicht.

Liebe Grüsse
Marchesi
 

Charlito

Stammgast
Powerline verwendet Stromkabel (gar nicht abgeschirmt) zur Datenübertragung, die sind Funkstörungen empfindlich.
Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Mikrowellenherde, Überspannungsschutz, Fehlerschutzschalter, USV, usw. können im Betrieb Störungen im Stromnetz erzeugen und einen Powerline-Verbindungsabbruch verursachen.
Der Anschluss darf nur direkt in eine Wandsteckdose erfolgen, nicht in eine Mehrfachsteckdose
Diese Problematik kann nur ein Elektriker lösen, aber kommt sicher billiger ein Netzwerk-Verkabelung in Telefon Rohre/ Sockelleisten zu ziehen.
 
Oben