Ubuntu. Rechner startet nicht.

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

Megge45

Mitglied
Guten Tag,
Ich habe einen alten acer aspire 5750G und wollte Ubuntu statt Windows 10 installieren, doch da melden sich diverse Fehler. Die HD habe ich neu formatiert. Also sollten dort keine restlichen Daten resp. Programmteile mehr sein. Doch beim aufstarten und drücken der F2-Taste meldet sich schon der erste Fehler. Es wir ein Passwort verlangt. Doch das Passwort kenne ich nicht!
Habe nach der Anleitung von Gaby Salvisberg (27.06.2019) einen Boot-Stick erstellt. Der meldet folgenden Fehler:
Booting ‘Boot ubuntu-20.04-desktop-amd64’
(hd0,0)
File for drive emulation must be in one continguous disk area
Press any key to continue…
Ruft man diese Seite im Firefox auf wir sie blockiert mit folgender Meldung.
Gefährliche Webseite blockiert
Zugriffsversuch auf: http: //grub4dos.chenall.net/e/60
Dies ist eine bekannte gefährliche Webseite. Es wird ausdrücklich empfohlen, diese Seite NICHT aufzurufen.
Kann mir jemand weiterhelfen. Besten Dank. Megge45
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Hallo Megge45 - und willkommen im PCtipp-Forum
Wer oder was meldet, dass es eine gefährliche Webseite sei? Laut Virustotal ist die Seite keineswegs gefährlich; und gibt zudem einen 404-Fehler (Seite nicht gefunden) aus:
Die Domain gehört dem Entwickler von GRUB4DOS.

Wenn du nur Ubuntu Linux vom Stick booten/installieren willst, würde ich nicht die Methode aus dem erwähnten Artikel verwenden. Ubuntu selbst empfiehlt hierfür derzeit eher Rufus zu benutzen: https://rufus.ie/.

Herzliche Grüsse
Gaby
 

Megge45

Mitglied
Guten Tag Gaby, besten Dank für die freundliche Aufnahme im Forum.
Deine Antwort auf meine Anfrage wahr sehr hilfreich. Konnte Ubuntu 20.04.020 mit deinen Anweisungen ohne Probleme mit Rufus auf dem alten Rechner installieren. Der läuft jetzt ohne Probleme. Doch suche ich noch das Systemmenü um den WLAN einzurichten. Hier könnte ich noch Hilfe brauchen.
Besten Dank und freundliche Grüsse
Megge45
 

Megge45

Mitglied
Hallo EuLaLu,
besten Dank für deine Hilfe. Da Ubuntu jetzt ohne Probleme läuft und meldet diesbezüglich keine Fehler mehr.
Besten Dank
Megge45
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Hallo Megge45
Deine Antwort auf meine Anfrage wahr sehr hilfreich. Konnte Ubuntu 20.04.020 mit deinen Anweisungen ohne Probleme mit Rufus auf dem alten Rechner installieren. Der läuft jetzt ohne Probleme. Doch suche ich noch das Systemmenü um den WLAN einzurichten. Hier könnte ich noch Hilfe brauchen.
Ganz oben rechts müsste es ein kleines Dreieck haben. Dieses ausklappen und über den entsprechenden Menüpunkt mit dem WLAN verbinden. Passwort zum WLAN eintippen, fertig.

Herzliche Grüsse
Gaby
 

Megge45

Mitglied
Das kleine Dreieck ist vorhanden. Doch nach dem Aufklappen sind nur folgende Punkte vorhanden: Der Lautsprecher, die Helligkeit, die Batterie Informationen (Vollständig geladen), die Einstellungen, Sperren und Ausschalten/Abmelden. Beim Anklicken der Einstellungen wir das Menü zwar angezeigt (oben links) aber es öffnet sich nichts.
Freundliche Grüsse
Megge45
 

Megge45

Mitglied
WLAN ist nicht eingeschaltet. Habe auch keinen Knopf oder Schieberegler gefunden.
Doch bein drücken der Alt-Taste und der Tab-Taste wird in der Mitte des Bildschirmes ein kleines Fenster geöffnet das die Einstellungen zeigt und beim loslassen der Tasten gerade wieder verschwindet. Wie kann dieses Fenster geöffnet werden?
Freundliche Grüsse
Megge45
 

EuLaLu

Mitglied
Hallo Megge,

Vielleicht ist es eine Tastenkombination mit der Fn-Taste? Auf meinem Acer Aspire E5-571 ist es: Fn + F3

Wenn Du in den Einstellungen und in der Leiste oben rechts nichts findest, was nach WLAN aussieht, dann schau einmal auf diese Seiten: https://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/#Hardware-und-Treiber

Du wirst vielleicht ein Terminal öffnen müssen: Strg + T

Darin kannst Du die auf der Ubuntuusers-Seite eingegebenen Befehle abtippen (oder ins Terminal kopieren: Strg + C zum Kopieren, Strg + Shift + V zum Einkleben), mit Enter bestätigen.

Wenn Du weitere Hilfe brauchst, würde mich mal die Antwort des Terminals auf das Kommando
inxi -N
interessieren.
Die Antwort müsste etwa so aussehen:
eulalu@schrotthaufen:~$ inxi -N
Network:
Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
driver: r8169
Device-2: Qualcomm Atheros QCA9565 / AR9565 Wireless Network Adapter
driver: ath9k
Device-3: Lite-On Atheros AR3012 Bluetooth type: USB driver: usb-network
eulalu@schrotthaufen:~$
Mich würde interessieren, was genau bei Dir da steht (einfach den Text im Terminal mit der Maus anmalen, Rechtsklick, Kopieren und hier im Forum einfügen).

Viel Erfolg!
 

Megge45

Mitglied
Hallo EuLaLu,
Besten Dank für deine Erläuterungen. Bin im Linux Ubuntu absoluter Anfänger und bin um jede Hilfe dankbar.

Die Tastenkombinaton Fn + F3 öffnet ein kleines Fenster in der Mitte des Bidschirms und zeigt den Flugzeugmodus an. Lasse ich die Taste wieder los verschwindet das Fenster. Das Fenster kann aber nicht geöffnet werden!

Die Antwort auf die Eingabe von inxi -N lautet:
Eingabe: inxi -N
Ausgabe: inxi: Befehl nicht gefunden

So und jetzt suche ich bei den Ubuntuusers.de auf weitere Informationen.

Warte gerne auf weiter Informationen.

Besten Dank
Megge
 

EuLaLu

Mitglied
Hallo Megge,

wie ich sehe, ist inxi (noch) nicht auf Deinem Computer installiert*. Kein Problem.

Ich versuche jetzt einfach logisch und Schritt für Schritt die Fehlerquelle einzugrenzen. Ich bin auch noch nicht so der grosse Linux-Hirsch, also bin auch ich für weitere Ideen anderer Forenteilnehmerinnen dankbar.

Kommst Du mit einem Ethernetkabel ins Internet?

Zurück zum WLAN. Bitte versuch es mal mit folgendem Befehl im Terminal:

lspci -nnk | grep -i net -A2

und kopiere die Antwort hier rein.

Das sollte irgendwie so aussehen:
eulalu@schrotthaufen:~$ lspci -nnk | grep -i net -A2
02:00.1 Ethernet controller [0200]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller [10ec:8168] (rev 12)
Subsystem: Acer Incorporated [ALI] RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller [1025:0940]
Kernel driver in use: r8169
Kernel modules: r8169
03:00.0 Network controller [0280]: Qualcomm Atheros QCA9565 / AR9565 Wireless Network Adapter [168c:0036] (rev 01)
Subsystem: Lite-On Communications Inc QCA9565 / AR9565 Wireless Network Adapter [11ad:0642]
Kernel driver in use: ath9k
Kernel modules: ath9k
eulalu@schrotthaufen:~$

Damit wissen wir dann, ob Deine WLAN-Karte von Ubuntu erkannt wird.

* Wenn Du inxi installieren möchtest (das ist ein kleines Programm, mit dem Du einfach viele System-Informationen im Terminal anzeigen kannst), dann kannst Du das mit der Paketverwaltung (graphisch) machen - oder im Terminal sudo apt update && sudo apt install inxi eingeben. Danach mit Deinem Administrator-Passwort bestätigen und zugucken, was passiert.
 

Megge45

Mitglied
Ich komme nicht mit einem Ethernetkabel ins Internet. Ich möchte den WLAN auch mit Ubuntu benutzen! Da ich keinen Zugang zum Internet habe kann ich auch keine Programme herunterladen. Kann ich sie über einen anderen Rechner wie Stick herunterladen und sie einlesen?

Suche nach dem WLAN.
Eingabe: lspci -nnk | grep -i net -A2
Ausgabe:
02:00.0 Ethernet controller [0200]: Broadcom Inc. and subsidiaries NetLink BCM57785 Gigabit Ethernet PCIe [14e4:16b5] (rev 10) Subsystem: Acer Incorporated [ALI] NetLink BCM57785 Gigabit Ethernet PCIe [1025:0504]
Kernel driver in use: tg3
Kernel modules: tg3
03:00.0 Network controller [0280] : Broadcom Inc. and subsidiaries BCM43227 802.11b/g/n [14e4:4358]
Subsystem: Foxconn International, Inc. BCM43227 802.11b/g/n [105b:e040]
Kernel driver in use: bcma-pci-bridge

Wenn ich in den Einstellungen nach WLAN suche dann wir ein Untermenü gezeigt «WLAN (legt fest, wie mit Funknetzwerken verbunden wird)». Tippe ich das Untermenü an öffnet sich das Menü und es wird der Flugzeugmodus gezeigt, doch darin erscheint die Meldung «Kein Funknetzwerkadapter gefunden»!
Gruss Megge45
 

EuLaLu

Mitglied
Für mich sieht das so aus, als ob Deine beiden Netzwerkkarten (Ethernet und WLAN9 vom System erkannt und geladen werden.

Was gibt der Befehl

iwconfig

aus?

Ich empfehle Dir einen Ausflug nach


und anschliessend ins dortige Forum (dort drüben kennen die sich viel besser mit Ubuntu aus als ich hier):
 
Oben