Mailkonto-Fakten der bekanntesten Provider

Dieser Thread ist Teil einer Diskussion zu einem Artikel:  Zum News-Artikel gehen

schmidi79

Neues Mitglied
Imap

Ich finde es schon erstaunlich, dass in einem aktuellen Artikel immer noch das POP3-Protokoll angepriesen wird.

Zumindest für Bluewin und Cablecom steht neben dem POP3 auch das IMAP-Protokoll zur Verfügung.
 

maedi100

Stammgast
ich benutze entweder IMAP oder WebMail. Vielleicht könnt ihr noch die angaben für Kreativmedia angeben...
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
intergga.ch
Kabelnetzbetreiber BL
http://www.intergga.ch/

Den habe ich jetzt noch reingenommen, fand aber keine Infos betreffs Portnummern usw.


Hmm, mit Hostern ist das so 'ne Sache. :eek:
Da hat ja vermutlich jeder Kunde eine andere Domain und ein anderes Paket (mit oder ohne IMAP, Mailkontogrösse usw). Und wenn ich anfange, Hoster in die Liste aufzunehmen, dann platzt die aus allen Nähten, es gibt ja unzählige.
Ich könnte mich allerdings auf die paar wichtigsten bzw. bekanntesten CH-Hoster beschränken, sofern die Einstellungen gleich sind. Hast du grad die Infos betreffs Hostpoint?

Gruss
Gaby
 

Gaby Salvisberg

Redaktion PCtipp
Teammitglied
Ich finde es schon erstaunlich, dass in einem aktuellen Artikel immer noch das POP3-Protokoll angepriesen wird.
"Angepriesen"? :D Nein, wir haben nichts angepriesen. IMAP ist halt immer noch eher die Ausnahme.

Zumindest für Bluewin und Cablecom steht neben dem POP3 auch das IMAP-Protokoll zur Verfügung.

Bei Bluewin hab ich den IMAP-Server hinzugefügt. Bei Cablecom habe ich zwar Infos gefunden, dass sie einen IMAP-Server haben, aber dessen Namen halten die glaub lieber geheim, ev. haben sie Angst vor dem Traffic ;)
Hier steht jedenfalls nichts. Hier auch nicht. Und die Cablecom-Kunden machen mit bei der Geheimniskrämerei. :cool:

Hab allerdings jetzt nicht weitergesucht. Hat jemand die Infos?

Gaby
 

X5-599

Gesperrt
Gesperrt
Du musst nur den richtigen Fragen :)


Login Daten
E-Mail-Benutzername (POP3 und SMTP): Ihre vollständige E-Mail-Adresse (Bsp. hmuster@hispeed.ch)

Kennwort für E-Mail-Server: Ihr vollständiges Passwort

Namen der E-Mail-Server
1. POP3 (Eingang): pop.hispeed.ch
2. SMTP (Ausgang): smtp.hispeed.ch

Übrigens mit der Suchfunktion auf Cablecom.ch gefunden.
Hoffe die Daten genügen, mehr gabs da nicht :)
Falls der Link geht, hier noch der Link dazu
https://service.cablecom.ch/scp-web...ram&_pdef=HSPInetTechSuppEmailProgram_content
 

Butterfly

Mitglied
Vergessene Anbieter

Kabelnetzbetreiber

www.yetnet.ch
Namen der E-Mail-Server
1. POP3 (Eingang): pop.yetnet.ch
2. SMTP (Ausgang): smtp.yetnet.ch

Beste Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:

H.P.R

Stammgast
Vorteil von "IMAP"

Könnte mir jemand den Vorteil von "IMAP" erklären.

Die Nachteile -

Jedes "Konto" hat 3 Ordner im Mail-Prog.
Jede @dresse muß einzeln abgerufen werden


Bei POP3 drücke ich einen "Knopf" und - wusch :)
 

POGO 1104

PCtipp-Moderation
Teammitglied
Könnte mir jemand den Vorteil von "IMAP" erklären....
Ich möchte IMAP nicht mehr missen weil:

-Ich habe mehrere identische Mailkonten auf mehreren PC. Alle Postfächer sind automatisch untereinander synchronisiert. Wenn ich eine Mail auf einem PC sende, ist die Mail auf allen PC's in den gesendeten Objekten

-Wenn du unterwegs mal per Webmail arbeitest, hast du in allen Postfächern (Eingang, Gesendete, Gelöschte....) den aktuellen Stand

-Die Postfächer verbleiben grundsätzlich auch auch auf dem Mailserver des Providers. Wenn auf dein PC verschwindet, kaputtgeht oder sonstwas bleiben deine Mails erhalten. Trotzdem ist es sinnvoll, auch lokal zu sichern.

H.P.R schrieb:
Jede @dresse muß einzeln abgerufen werden
dieses Vehalten ist mir unbekannt. Habe 5 parallele IMAP Konten. [Senden/Empfangen] klicken und schwupps, alle 5 Konten werden in einem Rutsch synchronisiert.

siehe auch:
Allgemein: http://de.wikipedia.org/wiki/IMAP
Vorteile: http://www2.hs-fulda.de/~klingebiel/nbs-kolloquium/imap/doc007.htm
Nachteile: http://www2.hs-fulda.de/~klingebiel/nbs-kolloquium/imap/doc008.htm


gruss, o.s.t.
 
Zuletzt bearbeitet:

X5-599

Gesperrt
Gesperrt
Könnte mir jemand den Vorteil von "IMAP" erklären.

Die Nachteile -

Jedes "Konto" hat 3 Ordner im Mail-Prog.
Jede @dresse muß einzeln abgerufen werden


Bei POP3 drücke ich einen "Knopf" und - wusch :)

Hier wäre vielleicht noch wichtig mit welchem Programm du Arbeitest.

Ich nutze Thunderbird und habe da 10 Email Konten eingerichtet. Acht über POP und zwei über IMAP und ich klicke auch nur einen Button an und schon sind alle geladen. Respektive geschieht beim starten schon automatisch.

Und das mit dem gleichen Datenstand kann ich nur bestätigen. Die beiden IMAP Konten habe ich auf dem Natel sowie dem Notebook als IMAP eingerichtet und ich habe überall den gleichen Stand.
 

H.P.R

Stammgast
OutlookExpress - an den hab ich mich gewöhnt :)

Das mit den "Mehrfach-Rechnern" klingt logisch.
Mich haben die zusätzlichen Ordner gestört, weil ich das Mail-Prog in einem "flachen" Fenster laufen lasse.
Wenn mir der nächste Free-E-Mail-Anbieter mit IMAP über den Weg läuft ...... :)

Danke für die nachvollziehbare Erklärung und die URLs
 

POGO 1104

PCtipp-Moderation
Teammitglied
Bluewin IMAP mit ohne SSL

@Gaby

hier noch der Vollständigkeit halber:
Bluewin IMAP ohne SSL
Posteingangsserver: imap.bluewin.ch
Postausgangsserver: smtpauth.bluewin.ch
Authentifizierung für Postausgangsserver: --> (o) gleiche Einstellungen wie Posteingangserver
Port Posteingangsserver: 143 / Verschlüsselung: keine
Port Postausgangsserver: 587 / Verschlüsselung: keine

Bluewin IMAP mit SSL
Posteingangsserver: imaps.bluewin.ch
Postausgangsserver: smtpauths.bluewin.ch
Authentifizierung für Postausgangsserver: --> (o) gleiche Einstellungen wie Posteingangserver
Port Posteingangsserver: 993 / Verschlüsselung: SSL
Port Postausgangsserver: 465 / Verschlüsselung: SSL

gruss, o.s.t.
 

erzengel

Aktives Mitglied
Mailkonto-Einstellung

Dieses Konto wurde auch vergessen:
Windows Live Hotmail! ******@hotmail.ch

Posteingang: pop3.live.com oder pop.live.com
Postausgang: smtp.live.com

POP3: 995
SMTP: 25

Dieses nur zur Information

Gruss erzengel
 
Oben