PC verschlüsseln

Oli28

Stammgast
Hallo bin erst seit heute Forum Mitglied.

Hatte auch keine Lust alle Antworten durchzulesen....

Deshalb hier die billigste, einfachste und schnellste Möglichkeit den PC nicht mehr ohne eigene Anwesenheit zugänglich zu machen.

- Computer aufstarte...
- Mit Delet, F2, oder Esc ins Bios gehen
- Dort das Passwort setzen
- Mit Speichern (F10) das Bios verlassen
- und ab sofort wird beim Aufstarten das Passwort verlangt.

Da nützen auch spezielle Kenntnisse nichts mehr...Wenn man es allerdings vergisst, dann gilt das gleiche.

Gehts einfacher??? Verschlüsselungssoftware ist absolut überflüssig!!!

Danke.. diesen Vorschlag hatten wir schon ein paar mal in diesem Thread.. Und ja: Die Baterie raus und weg ist das PW. Diese Methode bringt bei Kindern unter 5 Jahren was, darüber kannste den vergessen..

Grüsse
Oli


PS: Auch ich musste zuerst 6 Seiten lesen bis ich am Ende meinen Senf dazugeben konnte, nicht das mir das gleiche passiert wie Dir, nämlich totalen Quatsch poste :)


Hier sollte bis jetzt eigentlich was zum Thema gehört alles gesagt sein oder?
Um die guten Antworten hier zum Thema nochmals zusammenzufassen:
- Das Windows Passwort kann mit BootCDs umgangen werden
- Das BIOS Passwort kann häufig durch physikalischen Zugriff oder ein Masterpasswort umgangen werden

Bieten also beide einen gewissen Schutz an, je nach dem wie viel Motivation der Angreifer aber hat können Sie umgangen werden.

Die ganze Festplatte verschlüsseln finde ich bis jetzt eine der besten Lösungen (gratis und relative sicher)

Am schönsten fände ich es natürlich wenn die Eltern gemeinsam eine gangbare Lösung finden könnten. Denn wenn der Bruder es versteht und sich von sich aus einschränkt dann ist es immer am besten. Aber das ist nicht immer einfach.
 

sa322

Stammgast
Ich würde den PC in ein Save stecken und mit eine PW sichern, so das nur der "Boss" (der sich auf der nase rumtanzen lässt) ihn öffnen kann und ohne PC kann er auch nicht ins Internet.


Finde diese Lösungen alle doof da er wahrscheinlich einfach zum Kolleg, etc. geht und dort weitersurft.

Klick mich!
Ich will auch geklickt werden! :p
 

mx111

Neues Mitglied
kompletten pc verschlüsseln

Hi,
hatten vor kurzem das gleiche Problem. Hab eine kostenlose Möglichkeit gefunden den kompletten PC bzw. windows zu verschlüsseln mit dem Programm True Crypt. Hier is noch ne gute website wo genau erklärt wird, wie das schritt für schritt von statten geht
//pc-verschlüsseln//
Ergebnis ist dann die passwortabfrage direkt nach dem pc starten also noch bevor dem bios. wirklich top!!! und unknackbar!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

WaterWhale

Mitglied
Hallo

Ich hätte da mal einen unkonventionelleren Vorschlag.

1. Nimm alle Router die ihr habe, schraube sie auf, und löte den Reset-Knopf ab. (ACHTUNG: sei dir klar was du machst, und beschädige nichts anderes. Garantie der Geräte dann futsch!) Danach isoliere die Kontakte.

2. Sperre auf den Routern die CS-Ports und Ports von den anderen Spielen.
Du kannst auch einzelne Domain-Namen sperren, welche nur ER benützt: z.B. cs-online.de

3. Schütze die Router mit einem GUTEN Passwort!

Die Sperre der Ports sollte sonstige Anwendungen nicht beeinträchtigen, da "normale" Office Anwendungen diese Ports nich benutzen.

Dann hast du auch das Problem gelöst, dass er einfach einen anderen PC nehmen könnte...

Gruss WaterWhale
 
Zuletzt bearbeitet:

CyberFreak

Stammgast
Lasst das !!

Das Bringt nichts ! Ich selbst bin erst 16 und hatte auch mal einen gesperrten Pc ! Was hats gebracht ??? nichts ausser Ärger weil, dann war es erstr recht reizvoll das passwort auszuprobieren.

Viele Kollegen hatten das gleiche Problem was haben wir gemacht ?? Papa gerufen "gib bitte das Passwort ein" und wir haben mit versteckter Handycam gefillmt.

Also Knobelt Reglen mit euren Kindern aus. Das ist nicht einfach aber doch der beste Weg. z.b feste Zeiten wer sich nicht daran hält hatt kein Stromkabel mehr für 3 Tage.

Ohne Regeln werdet ihr sowieso irgendwie, wenn auch nicht Software mäsig hintergangen.

Gruss CB
 
Oben